neues Project CARS von Ian Bell angekündigt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das könnte vlt bald von Rfactor 2 umgesetzt werden. Die Nordschleife soll ja in der Qualität vom Sebring kommen und 24h Rennen laufen da problemlos und soweit ich weiß sogar im SP mit Speichermöglichkei, bin mir da aber nicht sicher da das nicht wirklich mein Ding ist. Ein 24h Rennen muss man meiner Meinung nach völlig übermüdet, ausgelaugt aber eben glücklich beenden, das geht nicht mit zwischenspeichern... Ein online Fahrerwechsel ist aber dringend mal angesagt. Wurde ja schon oft angekündigt, aber eben nie umgesetzt. Gerade auf den Konsolen wäre das klasse, da es eben keine Alternativen wie auf dem PC gibt.
    • Gab es nur bei pCARS1 !!!!

      Wie Christian schon schrieb: Man hat quasi eine Standard, Deluxe und Gold-Edition "vorgekauft" und konnte alles mittesten/-gestalten (ggf.) ei Gold gab es dann ein T-Shirt und andere "Kleinigkeiten" wie Bücher , Soundtracks. Alles was man heute in den großen Editionen anderer Spiele auch findet.

      i7 8700K + EVGA GTX1080 SC watercooled by alphacool - 16GB DDR4 3000 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • Tormentor schrieb:

      Also ich würde begrüßen, wenn PC3 weg von diesen halbherzigen Multiklassenansatz geht, und vieeel mehr sich auf historischen Motorsport konzentriert. Man nehme LeMans und sagen wir 1998 mit allen Autos. Oder GruppeC Meisterschaft, oder Gruppe5. Und vor allem auch die passenden Strecken dazu. DTM 1995 mit Diepholz oder Avus. Hauptsache abgrenzen von der Konkurenz.

      Da interessieren sich nur viel zu wenige dafür. Wenn du Geld machen willst, musst du moderne Rennwagen und Klassen haben.
      SMS grenzen sich schon durch genug andere Sachen (Physik, Wetter, etc.) von der Konkurrenz ab, wieso sollten sie es dann beim Content tun?

      Tormentor schrieb:

      ...GT3 macht Kunos (und zwar so wie es sich gehört)...

      Bis auf die Fahrzeug Setups...
      Dass ich keine genauen Angaben zu den Dämpfern, ARBs und dem Differential bekomme, macht mich wahnsinnig. :bang:
    • Also ich bin sicher die historischen Rennserien haben auch eine Menge Fans, gerade in den älteren Semestern. Alle die, die die gute alte Zeit noch miterlebt haben, wo Motorsport noch Sport war, und nicht nur Komerz. Und zum Thema Geld machen, aktuelle Rennserien kosten auch Unmengen mehr an Lizenzgebühren, abgesehen davon müssen vlei die Entwickler auch mal von ihrer "50€ Preisbariere" weg? Wir geben jedes Jahr hunderte Euronen aus für Hardware, Rechner usw, warum gibt's nicht einfach auch die Möglichkeit die Software teurer zu machen und dafür besonderen Kontent zu haben über einen längeren Zeitraum? PCARS2 wird uns sicher noch zwei oder drei Jahre unterhalten, warum nicht jedes Jahr ein dickes Vollpreis DLC hinterherschieben? Und dabei muß man nicht ins blaue schießen, man könnte einfach mal fragen was die Leute wollen.
    • @Tormentor es kaufen schon viel zu wenige Spieler die günstigen "normalen" DLCs. Der Anteil derer die bereit sind Vollpreis für DLCs zu bezahlen ist verschwindend gering.
      Du siehst das aus der Sicht des Hardcore Simracers und das ist auch okay, aber diese Zielgruppe ist einfach zu klein um das alles zu finanzieren. Der Großteil der PCARS Community besitzt nichtmal ein Lenkrad.
    • Moin,

      Tormentor schrieb:

      man könnte einfach mal fragen was die Leute wollen.
      Stellst du diese Frage fünf Leuten, dann bekommst du sechs verschiedene Antworten. :)

      Daneben musst du es auch mal aus einem ökonomischen Blickwinkel betrachten. Würde beispielsweise ich noch weiteren Content kaufen? Ja, aber nur wenn gleichzeitig auch noch Bugs behoben werden würden, denn da sind immer noch genug vorhanden. Beispielsweise hatte letzten Freitag mal wieder der Icebug zugeschlagen, und sämtliche Fahrhilfen waren bei einem Fahrer plötzlich zum Rennen deaktiviert, obwohl sie zuvor aktiv waren. Und fahr mal einen 488 Challenge ohne Fahrhilfen in Monaco. ;)

      Wie Stefan schon schrieb, so ein Spiel finanziert sich über die casual gamer, und die sind eben nicht bereit soviel Geld in die Hand zu nehmen.

      Kleine Anektode am Rande; Mein 12jähriger Neffer war vor 14 Tagen bei mir, und wollte eine Runde fahren. Ich hab ihm PC2 gestartet, Rest machte er dann selbst. Natürlich nahm der keinen alten Lotus, sondern einen GT3-Ferrari, rammte alles was ihm vor die Nase kam, und hörte nach fünf Minuten wieder auf. Als ich ihn fragte ob er schon keine Lust mehr habe, bekam ich zur Antwort, Neee, die gehen ja nicht mal richtig kaputt.

      Casual gamer!

      Persönlich hätte ich auch nichts gegen weitere historische Strecken, wie die Avus oder Diepholz einzuwenden, wird aber leider nie passieren. Eben auch weil SMS keinerlei Modfähigkeit integriert hat, was mMn einer der grössten Fehler war. Aber es ist nun einmal deren Firmenpolitik, muss man akzeptieren, oder mit AC unterwegs sein. Und wenn man sich die Userzahlen anschaut, dann haben die Simracer da ihre Meinung klar kund getan. Wird das SMS zum umdenken bewegen? Wohl kaum.

      Von daher, und das ist rein meine persönliche Meinung, betrachte ich sogar PC3 bereits jetzt als Totgeburt. SMS hat bei PC1 nicht Wort gehalten, was die Behebung von Bugs angeht, hat PC2 aus geschäftlichen Gründen verfrüht auf den Markt gebracht, und nach nunmehr sieben Patches noch immer Bugs nicht im Griff. Und es macht auch nicht den Eindruck, als würde man sich da noch kümmern. Und ich rede hier rein von Bugs, und nicht von wünschenswerten Features wie ein strike basierendes Strafensystem oder die Implementierung von Mods.txt.

      Die Simracer Community hat das alles nicht vergessen. Und da kann SMS mit PC3 dann noch einmal eine optische Bombe zünden, der Raytracing-Zug lässt grüssen, ein noch besseres Reifenmodel und eine noch bessere Physik implementieren, die Hardcoreracer werden sich davon nicht noch einmal blenden lassen. Und dann eben erst einmal abwarten, was sich in den Verkaufszahlen zeigen wird.

      Wie gesagt, meine persönliche Meinung, ohne entsprechendes Hintergrundwissen, kann natürlich auch ganz anders kommen. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pfalzdriver () aus folgendem Grund: Typo

    • Moin Micha,

      du sprichst mir aus der Seele. Ich habe mich die ganze Zeit gefragt, wie ich es so charmant auf den Punkt bringen kann.
      Kann dir nur beipflichten.

      Ich war nach dem ersten Teil sehr interessier an dem groß angekündigten Nachfolger PC2. Nachdem auch hier weiter die Bugs unbearbeitet blieben, kann ich mir nicht vorstellen, dass im 3. Teil alles auf Anhieb perfekt wird.
      Daher werde ich mich (auch wenn es mir sicherlich in den Fingern juckt) entspannt zurücklehnen und warten, ob jemand eine Kaufempfehlung ausspricht oder weiter nur von Bugs etc. die Rede sein wird.

      Bleiben wir somit gespannt was auf uns zukommt. =]
    • Neu

      So wie ich gehört habe wollen die sich diesmal mehr Zeit lassen, weil sie die Konkurenz komplett ausstechen wollen..
      Bin mal gespannt.
      Ein Wolf mit Benzin im Blut und der den Geruch von verbranntem Gummi liebt.
    • Neu

      Fusche schrieb:

      So wie ich gehört habe wollen die sich diesmal mehr Zeit lassen, weil sie die Konkurenz komplett ausstechen wollen..
      Bin mal gespannt.
      das waren auch die edlen Absichten mit pcars2. Und aus "it's done when it's done" wurde ein überhasteter und meiner Meinung nach viel zu verfrühter Release.
      _Wheelbase SimuCUBE Small MiGE _Wheel Momo Mod27 + Ascher Racing C26S Button Plate _Shifter 2x TH8A _Pedals Fanatec Clubsport v3 _Rig Simlab GT1 Evo _Monitor 34" 21:9 LG 34UC89G-B _VR Oculus Rift CV1 _Seat LTec Pro Plus

      _CPU i7 6700K @4,2 GHz _Case Fractal Design Define R5 Blackout Edition _VGA KFA² GTX1080 EXOC _HDD Seagate Barracuda 1TB _SSD 525GB Crucial MX300 _SSD 256GB Intel 600p M.2 PCIe 32Gb/s _RAM Crucial Ballistix Sport 2x8GB _PSU beQuiet! Dark Power Pro 11 CM 550W _MB MSI Z270 Gaming M6 AC _Kühler beQuiet! Dark Rock 3 _Monitor 2x 23,8" iiyama ProLite XUB2490HS-B1 _OS Win 10 Pro 64bit _Periphery Ducky One 2 Skyline MX Blue mechanical keyboard / Corsair Raptor M45 Mouse
    • Neu

      Die Gründe / Spekulationen darüber sind aber auch bekannt, SMS wollte das sicher so nicht raushauen. Da bin ich heute immer noch fest von überzeugt !
      >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
      System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
      Gigabyte GeForce RTX 2080ti OC Windforce | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

      Wheel : SimuCube 20 Nm + Fanatec V2



    • Neu

      Wie hieß doch dieser Film mit Bill Murray? :lol:
      Umbau von Fanatec-Lenkrädern für Simucube, OSW und andere

      Karstens VPP-OldSchool mit echten 4 PS

      i5 3570K @4,2GHz | ASRock Z77 Extreme 4 | Gigabyte GTX 1070 | Oculus Rift CV1 mit Touch | Simucube - 20Nm Mige - 480W - Ioni Pro HC - diverse Rims | motopc CST-GT-Pedale | motopc-Handbremse | Realteus ForceFeel - Popomassage | VPP-Rig Umbau zum Plattformmover SFX100 mit Simfeedback | Win10 Pro 64bit

      Kein Support per PN oder Mail! Fragt bitte im Forum, dann haben alle was davon!
    • Neu

      So, wie ich das damals hier gehört habe, ist Bandai Namco für den verfrühten Release von pcars 2 verantwortlich.

      Dadurch haben sie einen riesigen Schaden angerichtet. Ich bin mir sicher, dass sehr viele Leute genau deshalb keinen Bock mehr auf pcars haben und den dritten Teil nicht mehr kaufen würden. Auch ich würde pcars 3 nicht mehr zum Release kaufen, weil ich keine Lust habe, als Betatester benutzt zu werden.

      Was damals passiert ist, war eine Frechheit, nichts anderes.
    • Neu

      naja, it's done when the money's gone!
      Guter publisher hin oder her (und ob es einen besseren gibt werden wir nicht wissen), aber n publisher schaut eben mehr aufs geld als der Entwickler.
      ich habs 2er erst nach patch 3 oder so gekauft und bei teil 3 würde ich vermutlich noch länger warten.

      Aber bis dahin is noch viel zeit, da kann noch viel passieren am markt.
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Neu

      Bealdor schrieb:

      Wieso sollte man sich von denen trennen?
      Was ich von SMS so gehört habe, sind die ein großartiger Publisher der ihnen volle kreative Freiheit lässt. Sowas findet man nicht oft.

      Vielleicht will Microsoft ja einsteigen :) die kaufen aktuell wie bekloppt Spiele-Entwickler und geben denen "unbegrenzt" Geld für ihre Projekte wenn man deren offizieleln Aussage glauben schenken mag :p

      Karsten Kremer schrieb:

      Wie hieß doch dieser Film mit Bill Murray? :lol:
      und täglich grüßt das Murmeltier :)
      Xbox One + Logitech G920 user :cool: Metal Head Horror Freak und IT Nerd PC2 - Guide Bibel V.4.0 ist nun onlline.
      Guide Bibel Mobile "APP" -> Eru´s Mobile Mechanic
      XBOX Rennkalender ---- Time Attack TOOL ---- Mein Cockpit ---- Mein Youtube Kanal
    • Neu

      McWursTy schrieb:

      So, wie ich das damals hier gehört habe, ist Bandai Namco für den verfrühten Release von pcars 2 verantwortlich.

      Dadurch haben sie einen riesigen Schaden angerichtet. Ich bin mir sicher, dass sehr viele Leute genau deshalb keinen Bock mehr auf pcars haben und den dritten Teil nicht mehr kaufen würden. Auch ich würde pcars 3 nicht mehr zum Release kaufen, weil ich keine Lust habe, als Betatester benutzt zu werden.

      Was damals passiert ist, war eine Frechheit, nichts anderes.

      Das hätte kein anderer Publisher anders gemacht. Ob das nun eine gute Entscheidung war, sei dahingestellt aber das nächste günstige Release-Fenster wäre wohl erst im neuen Jahr gewesen. Und das hätte sie locker noch ein paar Millionen mehr gekostet.
    • Neu

      In diesem Artikel greift die gamestar das noch mal auf:

      Project Cars 3 in Entwicklung - Ren-Sim soll die Konkurrenz »wegblasen«

      Interessant hier die Spekulationen bzgl. des eigentlich geplanten Spiels von SMS, sowie den Turbolenzen mit EA.

      Wir sollten übrigens nie einfach mit dem Finger auf dein Entwicklerteam ODER einen Publisher zeigen und behaupten, dieser oder jener ist Schuld an blablabla.
      Wir alle sind nicht Insider genug, um wirklich genug Informationen zu haben, was zu welchen Entscheidungen geführt hat.
      Klar ist es legitim zu glauben, Bandai Namco wollte das Spiel unbedingt vor einem anderen Titel auf dem Markt haben. Aber es gibt noch unendlich viele andere Faktoren. Zum Beispiel die negativen Erfahrungen vom ersten Release, bei welchem die Verschiebungen für unglaublich Unmut gesorgt haben. Das ein Entwickler dann vielleicht nicht den gleichen Fehler nochmal machen will, ist auch verständlich.
      Allgemein kann man glaube ich sagen, dass die Außenkommunikation in meinen Augen gelinge gesagt eine Katastrophe ist. Nach den Problemen beim Release vom ersten Teil hätte man den zweiten meiner Meinung nach anders vermarkten und bewerben müssen.
      Wenn ich nun sehe, was Ian Bell jetzt wieder raus haut, dann bekomm ich direkt schlechte Laune. Immer dieses größenwahnsinnige Rumgeprolle. So unnötig. Statt dessen sollten sie lieber mal mit anschaulichen Videos verdeutlichen, WAS sie von allen anderen so unterscheidet und warum pCARS eine wirklich ausgewachsene und gute Simulation und eben kein Simcade ist.
      Sie sollten ihre Physik, ihr LiveTrack und die extremen Temperaturmöglichkeiten des Spiels darstellen. Und und und...
      Aber nein, lieber wieder großmäulig auf die Kacke hauen, dass alles andere von anderen Entwicklern einfach weggeblasen wird. Ist klar, so macht man sich Freunde und sorgt bestimmt nicht für den nächsten Shitstorm beim nächsten Release......
      Ach, ich könnte mich schon wieder aufregen... Egal, warten wir mal ab. Ist ja noch hin.
    • Neu

      Wenn du aber bei der Development-Phase dabei bist/warst, dann ist man sicher kein Insider, aber hat sicher ein Gespür dafür ob ein Spiel schon marktreif ist oder nicht. Ich denke alle WMD2 Member hier im Forum waren sich einig, dass es wieder mal zu früh war und wer außer der Publisher soll den Druck dahingehend soweit erhöht haben, dass sie PCARS 2 released haben. SMS hätte glaube ich gern noch ein wenig "gebastelt"
      >> DIY Handbrake Tutorial - PS4/PC <<
      System: CPU i7 8700K | DDR4 2666 RAM 16GB | Wasserkühlung Arctic Liquid Freezer 120
      Gigabyte GeForce RTX 2080ti OC Windforce | OS Win 10 x64 | Samsung Odyssey HMD

      Wheel : SimuCube 20 Nm + Fanatec V2



    • Neu

      Sehe ich auch so. Aber wie du schon sagst. Wir mutmaßen, da wir nur den Zustand gesehen haben und es dann so eingeschätzt haben. Das SMS nicht darauf bestanden hat, glaube ich auch nicht. Trotzdem bringt es uns nichts. Es war ein Desaster und wäre zu vermeiden gewesen. Ob SMS es zu vermeiden versucht hat und wie sehr können wir nicht beurteilen.