SToN: Ferrari Challenge South to North

    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heiko S. schrieb:

      Würde heute mal als gaststarter mitmachen wollen wenn das OK ist. Kann auch von hinten starten damit ich niemand störe. Muss ich irgendwas beachten? Lackierung etc. Ich bereite mich dann auch noch Bissel vor
      Wird es ja wohl doch noch eng auf der Strecke ;)

      @Heiko S.

      Name
      Lackierung
      @Pfalzdriver
      Rossocorsa #91
      @Flens07
      Formula Racing #198
      @KahunaLoa
      Ferrari of San Francisco #113
      @pneuburner
      Formular Racing #168
      @Saufi11
      #288
      @Jens Wolf
      Formular Racing #160
      @Quiet Storm
      Ferrari Hong Kong #4
      @Skyline.Tomy
      Autostrada Motore Manila #12
      @es^Blackman
      Stratstone#92
      @wurstfinger
      Scuderia Praha #117
      @Kosmokeks
      Formula Racing #171
      @energy
      Kesselracing #102
      @roemer7000
      Rossocorsa #97
      @OldSparky93
      162 Lausanne
      @mach3533
      Ferrari of Silicon Valley#96
      meinyutube

      AMD Ryzen 5 1600 - Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 - 16GB DDR4 Dual Kit- 8GB Gigabyte GeForce GTX 1070 Windforce OC - 275GB Crucial MX30 -2000GB WD Blue WD20EZRZ - G25
    • Waren schon irgendwie zwei schöne Rennen auch wenn ABS & TC rumzickten!
      Danke für die Orga Micha :thumbsup:
      meinyutube

      AMD Ryzen 5 1600 - Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 - 16GB DDR4 Dual Kit- 8GB Gigabyte GeForce GTX 1070 Windforce OC - 275GB Crucial MX30 -2000GB WD Blue WD20EZRZ - G25
    • Zuerst einmal Glückwunsch ans Podium und danke für die Orga. Aaaaber, Monaco mit so einem Schrubber geht garnicht.....

      Ich werde wohl pBugs nie verstehen. Im Training und Quali keine Probleme und eigentlich gute Unfallfreie Runden. Im ersten Rennen hat das KFZ keinen Grip aufgebaut. Setup Einstellungen stimmten aber. Vom Start nicht gut weg gekommen und gleich mal ein Platz (von 3 auf 4) verloren. Dann versucht an meinem Vordermann dranzubleiben. Aber der Hobel war nur am auskeilen...
      Dann nach einem Einschlag war dann die Aufhängung leicht verbogen. Das Lenkrad stand dann auf viertel vor Zwölf. Dann wollte ich in die Box und bin nochmals mehrfach eingeschlagen. Dann musste ich aufgeben, weil ich den Schrubber nicht mehr ordentlich in Fahrtrichtung stellen konnte.

      Im zweiten Rennen von gaaanz hinten und gleich nach der zweiten Runde an die Box (die Jens Taktik). Somit konnte ich dann alleine meine Runden für mich drehen. Ab und zu ein paar Überholungen und durch die Boxenstopps meiner Mitfahrer konnte ich dann auf drei fahren. Dann durfte ich zu guter letzt noch Heiko überholen bzw. fuhr der Kollege an die Box. Das Rennen habe ich dann nach der Rennhälfte mit hinten links 17er Schaden Aufhängung, 5er Aero Schaden vorne, 1er Aero Schaden hinten und 3er Motorschaden beendet.

      Nie wieder Monaco mit nem Ferrari....
      "Ich fahre hier, wie ich früher Fussball gespielt habe. In der Abwehr. Ich räume alles ab was vor mir ist :) ."

      Mainboard : Aorus AX370 Gaming 5 mit AMD Ryzen 5 1600x (6 Kern) 32 GB DDR4 RAM und Geforce GTX1080, Samsung Odyssey

      Hier wird mit dem Zeigefinger gefahren !
    • Hallo!

      Vielen dank für die Organisation gestern!

      Ich hatte leider im ersten rennen ein Pech und wurde von hinten gerammt, dadurch bin ich quer im Hafen in einer Kurve gestanden und Jens war daher der leidtragenden und ist mir ohne seine schuld in die Seite gefahren.

      Beim zweiten rennen musste ich 3 mal in Box, durch fahr Fehler von mir! ich wurde unkonzentriert und das ist bei der strecke echt nicht gut...

      Dennoch hat es spaß gemacht.

      Lg
      Franz

    • Moin,

      Monaco überstanden, ab jetzt werden die Auslaufzonen wieder etwas breiter. :)

      Qualifikation hatte ich gewinnen können, aber durch einen extrem schlechten Start - viel zuviel Wheelspin - konnte Heiko sich vor mich setzen. Könnte aber auch daran gelegen haben, dass er von P2 auf der Ideallinie starten durfte, und ich im Dreck stand. :hi:

      Dadurch musste ich mal meine Taktik direkt komplett ändern. Hies für mich mit ein wenig Sicherheitsabstand folgen, denn Windschatten, 488er und ich vertragen uns irgendwie nicht, und auf einen Fehler von Heiko hoffen. Der kam auch, aber leider viel zu spät. womit er den Sprint für sich entscheiden konnte.



      Dadurch wurden meine Strategiegedanken für das Hauptrennen natürlich noch komplizierter, denn nun musste ich wieder hinter Heiko starten. Ich machte dann einfach mal das selbe Spiel wie im Sprint, also mit ein wenig Sicherheitsabstand folgen, so dass er mich noch sah, somit weiss ich bin da, erneut auf einen Fehler hoffend. An die Box wollte ich eigentlich erst kurz vor Ende, das warf ich aber spontan über den Haufen. Beim Überrunden habe ich leider Adam kurz angebumst, nochmal Sorry dafür, und mir einen leichten Aeroschaden eingefangen. Ein schneller Blick auf das Zeitentableau sagte mir dann, ich müsste eigentlich mit freier Fahrt zurück auf die Strecke kommen. Also ab in die Box, schnell reparieren lassen, und wieder raus.

      Die nächsten Runden fuhr ich nicht am absoluten Limit, sah beim Beschleunigen nach der Mirabeau aber immer, ich komme stückweise näher an Heiko ran. Als er dann an die Box ging, wollte ich nochmal ein wenig Boden gut machen, und hakte mich in der Rascasse an der Bande ein. :patsch:

      Kostete mich rund fünf Sekunden bis ich wieder in Richtung stand, Heiko kam mit drei Sekunden Vorsprung aus der Box. :cry: Also blieb mir wieder nichts anderes übrig, als da in Sichtweite hinterher zu fahren, und auf einen Fehler zu hoffen. Der kam auch zwei Runden später, Heiko musste nochmal rein, und ich konnte in Führung liegend recht locker fahren, da Jens mit über 15 Sekunden Abstand hinter mir lag. Problem mit dem locker fahren ist allerdings immer, man wird unkonzentriert. Und so kam irgendwann was kommen musste, Anfahrt Hafenschikane stellte ich den Hobel beim Anbremsen etwas zu quer, und erwischte die Bande. Zum Glück nur drei Prozent Aeroschaden, damit lies es sich noch fahren, auch wenn zwischendurch meine Bremse mal ein wenig Arbeitsverweigerung betrieb. Hatte sich nach zwei Runden zum Glück aber selbst erledigt.

      Die letzten Minuten lies ich es dann wirklich nur noch rollen, komplett darauf bedacht keinen Fehler mehr zu machen, und brachte das Ding mit über vierzig Sekunden Vorsprung vor Ralf heim. Kleine Revanche für deine Dominanz in der letzten Woche, Kollege. ;)



      Punkte habe ich im Startpost bereits ergänzt, wie immer gilt hier mal sicherheitshalber einen Blick drauf werfen. Ich bin auch nur ein Mensch, und Fehler können passieren.

      Kommen wir noch zum unangenehmen Teil, leider muss erneut eine Strafe verhängt werden. Christian und Tomi haben sich hier im Thread noch kurzfristig abgemeldet, nachdem das Meldefenster im Rennkalender schon geschlossen war. Kann man noch Gnade vor Recht ergehen lassen. Andre hatte zwar geschrieben, er weiss nicht ob er es schafft, aber "Vielleicht" ist eben nicht "Ja" oder "Nein." Von daher muss ich hier leider "Strike 2" aussprechen, d.h. keine Qualifikation für dich, Blacky, wenn du dich mal auf den Kurs bewegst. Ich mach sowas auch nur ungern, aber ein paar Regeln haben wir hier nun einmal.

      Dann bis zum nächsten Mal auf Monza in vierzehn Tagen, und wer Lust auf einen Gaststart in der GTR-E hat, womit das natürlich an die dort nicht angemeldeten Fahrer geht, nächsten Freitag geht es nach COT(z)A <X , wo der Wetterfrosch momentan noch immer kein Freund von uns ist. :help:
    • Moin!
      Geiles Foto in deiner Nachricht Micha @Pfalzdriver!
      In der kurzen Quali habe ich doch einen für mich sehr guten vierten Platz ergattern können. Wenn nun nix schief geht, dann könnte ich Platz 4 nach Hause fahren dachte ich. Pustekuchen! Ralf @pneuburner bummelte beim Start und meiner war umso besser. Da hieß es jetzt Nerven und die anderen hinter mir behalten. Hat funktioniert, toller dritter Platz.
      Beim Start von Rennen 2 rollte die Karre noch bevor die Ampel grün war los, da ich den 2. Gang eingelegt hatte. Dat gab 'ne Durchfahrtsstrafe! Mist! Die habe ich sofort am Ende der Einführungsrunde abgebrummt.Und jetzt komm mal vom letzten Platz irgendwie nach vorn auf diesem Paradekurs. Geht im Grunde nur wenn du selbst fehlerfrei bleibst und die anderen aber welche machen. Ich blieb aber auch nicht fehlerfrei. Platz 6 halte ich somit für ein gutes Ergebnis.
      Schön, dass alle durchgehalten haben.
      Und Ralf hat Recht mit dem Grip auf der Strecke. Manchmal haste keinen, da hilft es nur neu ins Spiel hinein zu kommen. Aber das ist schlecht mitten im Rennen.
      Auf nach Monza! :prost:

    • Von mir mal Glückwunsch, das alle durchkamen - zu mindestens im zweiten Rennen waren das wohl alle :thumbup:

      Bin hier völlig unvorbereitet ins Event eingestiegen und entsprechend schwer tat ich mich... Monaco ist auch nicht ganz so meins, schon gar nicht mir dem Ferrari...

      Rennen 1 von Platz 8 oder 9 - gestartet, dass ich vorne der eine oder andere ein wenig verbremst. Taten sie aber nur wenig, und so kam es bei mit zu platz 7. War ok... Rennen 2 lief bis etwa Minute 30 sehr gut, keine Verbeulungen oder ähnliches. Aber dann schlug der Wagen zu. Wurde rutschig und unpräzise. Also das eine oder andere mal an die Wand und rein in den Pflichtstopp um das alles zu reparieren. Im zweiten teil dann versucht alles heile zu lassen, aber auch das gelang nicht. So bin ich die letzten 20 Minuten mit riesigem Aero-Schaden und hinten links 49% Suspension und Zeiten um die 1:43 (!!) um den Kurs gehumpelt. Blieb dann bei Platz 7 und passt dann auch.

      @Quiet Storm und ich sollten wirklich den Magneten ausbauen - aber unter dem Strich ging es mMn fair aus... :thumbup: Beim ersten Kontakt nehme ich aber alle Schuld auf mich, habe im Tunnel wohl geträumt ;( Sorry!

      Schönes Fahrerfeld, die "Neuen" haben prima mitgemacht und sind hoffentlich öfters am Freitag auf der Piste zu sehen :thumbsup: . So macht es Spaß - hoffe beim nächsten mal wird das Feld mit den gestern vermissten Fahrern aufgefüllt - und dann sind wir ja wirklich schon gut besetzt.

      Auf nach Monza - und danach geht es für mich in die Weihnachtspause für 3 Wochen.... ^^

      i7 8700K watercooled by alphacool - EVGA GTX1080 SC ACX3.0 - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • Hm Monza auf trockener Strecke gibt kalte Reifen, Monza mit Schnee gibt warme Regenreifen ;)
      meinyutube

      AMD Ryzen 5 1600 - Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 - 16GB DDR4 Dual Kit- 8GB Gigabyte GeForce GTX 1070 Windforce OC - 275GB Crucial MX30 -2000GB WD Blue WD20EZRZ - G25
    • Guten Abend die Herren.

      Wollte auch mal noch nen paar Worte über den letzten Event verlieren. Ich habe einige Stunden an Vorbereitung verbraten, und es hat echt MEGA Spass gemacht. Auf meine Platzierung im ersten Rennen (5. glaube ich?) bin ich echt stolz! Meiner Meinung nach war es teilweise hartes Racing, aber trotzdem fair. Nach der ersten Kurve zum Casino hoch habe ich @OldSparky 93 überholen können. Leider nicht ganz ohne Berührung und ich hatte zeitweise echt nen schlechtes Gewissen. Aber ich glaube es war fair, bitte melden wenn das wer anders sieht. Es gab sicher schnellere Fahrer im Grid und ich habe mich schon recht breit gemacht auf der Strecke - in meinen Augen aber auch fair.

      Das zweite Rennen war etwas schwieriger, wie @Flens07 schon erwähnt hat haben wir uns echt gerne gehabt und das eine oder andere Mal gekuschelt. Nach dem Tunnel hat er mich eiskalt abgeräumt. Aber hey, kann passieren, ich war froh ist es nicht mir passiert. PCars2 hat das super erkannt und mir auch keinen Schaden angerechnet. Flens hat superfair gewartet bis ich mich wieder sortiert hab und hat sich hinter mir eingereiht. Ich habe keine Platzierung eingebüsst. Und wie schon oben geschrieben, er war klar der schnellere Fahrer, ich habe mich breit gemacht und da kann es schonmal passieren, dass man etwas zu spät bremst. Ein paar Runden später hat es nach Start Ziel wieder gescheppert, ich hab mich gedreht und nur Flens gesehen. Nach dem Rennen hat er gemeint er war es nicht. Die Wiederholung hat dann ergeben, dass er im Fight mit @pneuburner war, die beiden sich berührt haben, pneuburner den Grip verloren hat und mich am Heck getroffen hat. Er hatte Glück, konnte ziemlich gut weiterfahren und es stand nurnoch Flens dort. Wie schon im Teamspeak analysiert war das ein klassischer Rennunfall, und in der Wiederholung hat das echt geil ausgesehen! Flens und ich klebten dann weiterhin hintereinander - besonders weil wir beide immer wieder mal nen individuellen Fehler eingebaut haben um die Spannung hochzuhalten.. Auf Start und Ziel hab ich mich dann an ihn rangesaugt, den Bremspunkt verpasst und über das Infield rückwärts innen überholt. Durch ein Wunder hat es da nicht wieder gescheppert.

      Nach dem dritten Boxenstopp hab ich dann irgendwann gesehen, dass der Abstand zu @Mach3 immer kleiner wurde. Hoffnung kommt auf. Über 10 Runden konnte ich diesen Rückstand dann praktisch auf 0 schmelzen lassen, 2-3 Runden vor Schluss hab ich ihn zum Casino hoch dann überholt. Ich hab mich geführt wie Senna - er hat echt fair Platz gelassen. Da ich einiges riskiert habe war das wohl auch nötig, um eine Kollision zu vermeiden. Hätte es dort gescheppert, wären die Emotionen wohl hochgekocht, aber die Schuldfrage wäre nicht zu klären gewesen. Deswegen auch da: "Danke!".

      Ich freue mich ungemein auf Monza, ich finde es toll, dass es auch im hinteren Teil des Feldes hartes, aber wie schon mehrmals erwähnt, aus meiner Sicht, trotzdem faires Racing gibt! Ich versuche mich kontinuierlich zu verbessern, aus meinen Fehlern zu lernen um vielleicht in irgendwann mal im vorderen Drittel mitzukämpfen. Bis dahin gilt es Erfahrungen zu sammeln und aus den Fehlern zu lernen. Vielleicht fahre ich ja wieder einmal mit etwas Glück auf Platz 5 vor!

      Für Monza tue ich mich zur Zeit noch schwer, ein passendes Setup zu finden. Speziell in der letzten schnellen Rechts vor Start und Ziel neigt mein Wagen doch stark zum übersteuern. Ich muss aber gestehen, dass ich noch nicht viel Zeit investiert habe und noch nicht viele Test-Km fahren konnte. Das wird schon! Bis spätestens nächsten Freitag in Bella Italia - Heim Grand-Prix für uns alle. :)

      Cheers, Jonas
    • Quiet Storm schrieb:

      Für Monza tue ich mich zur Zeit noch schwer, ein passendes Setup zu finden.
      Am Dienstag ist ja unser Standard-Trainingstag. Kommst einfach dazu , ab ca. 1900 Uhr :thumbup: Viel smalltalk garantiert :D

      Habe ich mit @pneuburner auch so in Erinnerung - naja ist durch die Geschichte ^^

      i7 8700K watercooled by alphacool - EVGA GTX1080 SC ACX3.0 - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • Flens07 schrieb:

      Quiet Storm schrieb:

      Für Monza tue ich mich zur Zeit noch schwer, ein passendes Setup zu finden.
      Am Dienstag ist ja unser Standard-Trainingstag. Kommst einfach dazu , ab ca. 1900 Uhr :thumbup: Viel smalltalk garantiert :D
      Habe ich mit @pneuburner auch so in Erinnerung - naja ist durch die Geschichte ^^
      Am Dienstag gehe ich mit meinem Kleinen ins Babyschwimmen - komme evtl. ab 20.00 Uhr dazu :) ab 2019 gehen wir dann Samstagmorgen um 8:30, dann hab ich Dienstags Zeit! :) Muss aber in Monza sowieso noch EINIGE Test-kms abspulen. Wird schon!

      Wollte eigtl. jetzt noch fahren, gehe aber penne. :) Komme hoffentlich morgen dazu.

      Gute Nacht!
    • Das wird ein rumgerutsche, 10 Runden gefahren und immer noch keine Temperatur in den Reife! Ich freue mich nicht auf den Kurs!
      meinyutube

      AMD Ryzen 5 1600 - Gigabyte GA-AB350-Gaming 3 - 16GB DDR4 Dual Kit- 8GB Gigabyte GeForce GTX 1070 Windforce OC - 275GB Crucial MX30 -2000GB WD Blue WD20EZRZ - G25