Dirt Rally 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Och habe nichts davon geschrieben, dass es nach dem Update keine Verbesserung sei, sondern dass es nach dem Update auch nichts taugt.
      Wie das FFB vor dem Patch war, kann ich nicht beurteilen. Nach dem Patch taugt es halt nichts.
    • Die DLC Politik für Dirt Rally 2.0 finde ich mehr als fair wenn man sich mal anschaut was andere wie IRacing abziehen. Letzlich sind das aber alles 1. Welt Luxusprobleme da keiner von Codemasters frühmorgens die 9mm an den Kopf gehalten bekommt mit der Drohung DLC's oder Spiele dort kaufen zu müssen. Das ganze nennt sich freie Marktwirtschaft und ist ein hohes Gut da jeder frei entscheiden kann was er möchte und was nicht.

      Bye the way sind gut gemachte Rallyesimulationen gerade nicht Inflationär am Markt vertreten weswegen ich mich gerne "Melken" lasse und gerne bereit dafür Geld auf den Tisch zu legen. Aber alleine an meinem Wesen wird Codemasters Welt jetzt auch nicht genesen ...
      CPU: 9700k | GPU: Gigabyte Aorus 2080Ti | Monitor: Rift CV1 + Samsung C49HG90
      Rig: SIM-LAB GT1 + Motion SFX100 + Next Level Racing V3 | Seat: RECARO SPG Profi + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: Heusinkveld Sprint | Heusinkveld Handbrake | Shifter: Manu SSH14 | Wheel: OMP320S-FiTech

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)
    • RSTEAM schrieb:

      Die DLC Politik für Dirt Rally 2.0 finde ich mehr als fair wenn man sich mal anschaut was andere wie IRacing abziehen. Letzlich sind das aber alles 1. Welt Luxusprobleme da keiner von Codemasters frühmorgens die 9mm an den Kopf gehalten bekommt mit der Drohung DLC's oder Spiele dort kaufen zu müssen. Das ganze nennt sich freie Marktwirtschaft und ist ein hohes Gut da jeder frei entscheiden kann was er möchte und was nicht.

      Bye the way sind gut gemachte Rallyesimulationen gerade nicht Inflationär am Markt vertreten weswegen ich mich gerne "Melken" lasse und gerne bereit dafür Geld auf den Tisch zu legen. Aber alleine an meinem Wesen wird Codemasters Welt jetzt auch nicht genesen ...
      letztlich stellt sich die Frage was unterm Strich rauskommt. Klar kennt man die Locations schon aber besonders bei der Monte hat man super Arbeit geleistet.

      Und ganz zum Schluss muss man sich fragen ob es einem das Wert ist. Für mich persönlich auf alle Fälle! Macht einfach Spaß und unterhält mich sehr gut. Da sind die paar Euronen hin oder her für meine Wenigkeit völlig Knödel.
    • Mustang schrieb:



      Ich habe den Eindruck mit meinem Dirt 4 bin ich hier allein auf weiter Flur.
      Richtig...
      Simulator:
      RIG: Tri-Motion mit Frex HyperAxis100, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Fanatec Formula Rim, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    • Ich finde Dirt 4 aus verschiedenen Gründen noch immer als das bessere Game. Viele jammerten da die Standard Setups zu untersteuernd sind aber das lässt sich ja easy beheben. Ich hatte ne Menge Fun mit nem M3 mit eigenem Setup der fuhr sich wie in Dirt Rally. Die gelobt DR 2.0 Physik ist nichts anderes als angepasste Setups bzw. haben sie einfach allen Wagen ein sehr loses Heck verpasst was sich jetzt immer sehr easy mitlenkt als würde der Wagen sich um eine Mittelachse dreht. Das sieht dann im Replay ähnlich arcadig und nicht realistisch aus wie in Grid Autosport. Aber Spaß macht es out of the Box dadurch auf jedem Fall.
    • "Also warum habe ich mit Dirt 4 ins falsche Regal gegriffen?"

      Aus meiner Sicht hauptsächlich wegen des unsagbar schlechten Streckengenerators bzw. der generierten Strecken mit den sich immer wiederholenden fünf bis sechs Kurvenkombinationen. Über den Rest (FFB/Fahrphysik usw.) kann man sich trefflich streiten.
    • DiRT Rally 2.0: VR FAQ & Performance Guide - Technical Assistance - Codemasters Community

      Vielleicht bringt es ja was... keine Ahnung... ich vermute mal, nach genug schimpfe werden sie entsprechende Updates bringen... hoffentlich... bei mir läuft es komischerweise bei Einstellungen "hoch" ganz ok... mit einer 1080ti... nicht perfekt, aber gut fahrbar.
      Simulator:
      RIG: Tri-Motion mit Frex HyperAxis100, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Fanatec Formula Rim, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    • Falls ich mir die Tage dann Dirt 2.0 noch für den PC holen würde, würde ich erstmal zum Oculus Store greifen, weil das Spiel ja anscheinend dafür optimierter zu sein scheint.
      Ich kann dann ja immer noch bei meinen alten Clubs mitfahren und die Zeiten vergleichen oder?
      Ist ja alles mit Crossplay und so.
      Werde aber glaub ich erstmal auf der PS weiterfahren bis sich bei Dirt 2 im Preis was tut.

      Und zweite Frage: wenn ich die Deluxe Edition habe muss ich dann Season 3 und 4 nochmal seperat holen?
      Ich vermute leider ja :S
    • RoboKopp23 schrieb:

      Und zweite Frage: wenn ich die Deluxe Edition habe muss ich dann Season 3 und 4 nochmal seperat holen?
      Ich vermute leider ja :S
      Ja, da hast du recht, Season 3+4 sind nicht dabei. Weiss auch noch nicht, wann ich mir die hole, aber Finnland ist schon eine coole Rally. Habe ich beim Vorgänger geliebt. Mehr Rallycross-Strecken sind auch nicht zu verachten. Machen mir im Multiplayer sehr viel Spass.

      Bei mir war gestern die neue Estering Strecke noch nicht freigeschaltet, obwohl ich die Season 2 habe. Manchmal dauert es auf der Xbox etwas länger, schade.
    • Passagier57 schrieb:

      Nach der Ankündigung von Season 3+4 ist immer noch keine Spur von Pikes Peak. Kommt dann wahrscheinlich definitiv nicht mehr.
      Wird auch nicht mehr kommen weil die Pikes Peak Lizenzinhaber ihre Seele an Sony verkauft haben. Siehe Grand Turismo ...
      CPU: 9700k | GPU: Gigabyte Aorus 2080Ti | Monitor: Rift CV1 + Samsung C49HG90
      Rig: SIM-LAB GT1 + Motion SFX100 + Next Level Racing V3 | Seat: RECARO SPG Profi + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: Heusinkveld Sprint | Heusinkveld Handbrake | Shifter: Manu SSH14 | Wheel: OMP320S-FiTech

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RSTEAM ()

    • Hier mal meine VR hardware_settings_config.xml (Dokumente/MyGames/Dirt Rally 2.0/hardwaresettings). XML-Dateien kann man leider nicht hochladen... SteamVR 100% Supersampling!

      Spoiler anzeigen

      <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?>
      <hardware_settings_config version="25" deviceId="0x1E07">
      <cpu>
      <threadStrategy workerMapFile="system/workerMap6Core.xml" forceFeedbackProcessor="4" dvdStorageProcessor="5" dataSetMonitorProcessor="1" renderProcessor="0" updateProcessor="2" fileStreamProcessor="3" />
      </cpu>
      <audio_card>
      <dynamic_range value="low" />
      <eq value="flat" />
      <voice_chat enabled="true" />
      <push_to_talk enabled="true" />
      <music level="0" />
      <replay_music level="0" />
      <effects level="50" />
      <engines level="61" />
      <speech level="0" />
      <surfaces level="64" />
      <voip level="65" />
      </audio_card>
      <motion_platform>
      <dbox enabled="true" />
      <udp enabled="false" extradata="0" ip="127.0.0.1" port="20777" delay="1" />
      <custom_udp enabled="false" filename="packet_data.xml" ip="127.0.0.1" port="20777" delay="1" />
      <fanatec enabled="true" pedalVibrationScale="1.0" wheelVibrationScale="1.0" ledTrueForGearsFalseForSpeed="true" />
      </motion_platform>
      <physics environmentalDamage="true" vehicleDamage="true" />
      <input device_type="auto" />
      <controls neutralTimeToShift="0.25" />
      <graphics_card rating="4">
      <eyefinity force="" osd="" />
      <stereo enabled="false" separation="0.015" convergence="0.5" />
      <resolution width="1920" height="1080" aspect="auto" fullscreen="0" vsync="1" refreshRate="60" multisampling="4xmsaa" supersampling="1" taa="1" />
      <gamma level="1.000000" />
      <hdr level="0.1" />
      </graphics_card>
      <shaders low_quality="false" />
      <textures quality="3" />
      <anisotropic target="4" />
      <shadows enabled="true" size="1024" maskQuality="0" particles="false" grass="false" />
      <particles enabled="true" wind="true" dynamicRes="false" lowResScalar="4" nearFadeBias="0" emissionRate="1.0" />
      <weather quality="1" />
      <crowd enabled="true" detail="1" />
      <cloth enabled="true" tessellation="false" />
      <ground_cover clutter="true" enabled="true" lodScaling="0.8" />
      <objects lod="1.01" maxlod="0" stones="true" />
      <trees lod="0.75" maxlod="0" meshes="true" />
      <vehicles characterQuality="2" lodQuality="1" textureQuality="2" />
      <track lod="1.4" />
      <reflections>
      <envmap size="256" quality="1" scaleminsize="1.5" mindistance="0.0" facesPerFrame="3" />
      <ibl probeSize="128" diffuseSize="16" diffuseSamples="64" specularSize="128" specularSamples="64" />
      </reflections>
      <mirrors enabled="true" width="192" height="64" car_maxlod="3" car_culldist="100.0" />
      <skidmarks enabled="false" />
      <dynamic_ambient_occ enabled="true" quality="3" />
      <dynamic_ambient_occ_soft enabled="false" />
      <night_lighting volumes="true" shadows="true" onlyHeadlights="false" shadowSize="1024" renderTrees="true" renderVehicles="true" renderOrganisms="true" />
      <anisotropic target="4" />
      <aoit enabled="false" />
      <avsm enabled="false" />
      <postprocess>
      <motion_blur enabled="true" replayonly="false" />
      <god_rays enabled="true" replayonly="false" />
      <chromatic_aberration enabled="true" replayonly="false" />
      <bloom enabled="false" replayonly="false" />
      <lens_flares enabled="true" replayonly="false" />
      <light_streaks enabled="true" replayonly="false" />
      <lens_dust enabled="true" />
      </postprocess>
      <screenspace_reflections enabled="false" replayonly="true" />
      <vr enabled="true" eyeDistanceMultiplier="1.000000" lockedOrientation="false">
      <motion_blur enabled="false" />
      <vignetteless enabled="false" />
      </vr>
      </hardware_settings_config>


      Vielleicht hilft es dem einen oder anderen sein System zu optimieren. Bei mir sieht das dann so aus:


      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Valve Index HMD Mein YouTube-Kanal
    • Manuel Staedel schrieb:

      Hat jemand von Euch eine Idee warum meine Pedale bei 50 100 100 stehen, wenn sie nicht betätigt werden und bei der kleinsten Berührung fällt es auf 1% und steigert sich dann ganz normal, wie man es kennt.
      beVXJLuFtMsmxMAZ8
      Hab es gelöst, mein Fanatec Club Sport Wheel war auch als Achsen belegt (nicht von mir selbst, per default).
      Die kamen sich ins Gehege.
    • Hallo , ihr Rally Profis. :D
      Habe da mal die eine oder andere Frage.
      Habe mir jetzt auch mal DR 2.0 zugelegt , da beim Rally cross jetzt der Estering zugekommen ist , wo wir auch gleich mit ein paar Leuten wieder hinfahren .
      Warum kann ich im Reiter die Lenkempfindlichkeit nicht anwählen ( steht auf 50 ) , und wie bekomme ich es hin ,das mein Lenkrad synchron zum Lenkrad im Spiel läuft .. ?(
      Und ich habe keinen Rückspiegel . Habe jetzt alles x mal durch , finde da keine Einstellung für ..
      Wenn ich zb. Rally cross Spiele, und im Cockpit weiter noch vorne gehe ,verschwindet ja der normale Spiegel recht . Habe aber in div. Videos gesehen , das da immer noch einer dann mittig oben eingeblendet wird .
      Ich finde da aber nichts... :cry:
      Hoffe der eine oder andere kann mir helfen.

      Spiele übrigens auf der normalen PS4 mit dem fanatec CSL Elite :hi:
    • Da passiert noch VR seitig etwas:


      CM @ BSR schrieb:


      DiRT Rally 2.0 – VR Status Update
      At the beginning of August, Codemasters released update V1.7 for their DiRT Rally 2.0 title which added the long-awaited VR support via the Oculus Store and Steam (OpenVR). While this was great news, allot of the DiRT fans were not overwhelmed by the quality and stability of the VR implementation.
      Luckily, the development team is keeping track of all the tips/complaints by the community, and is already fixing and improving VR support issues. The first batch of VR related improvements will be part of the DiRT Rally 2.0 Update V 1.8 which will become available on September 3.
      Codemasters Quote:
      First up, we posted a VR settings guide. If you haven’t seen it yet it’s here:
      Next, we looked at what changes could be made in time for our next update. Version 1.8 is expected to release around September 3. Here’s a snippet of the Patch Notes (which we’re currently assembling) detailing what’s changing for VR:
      • Added option allowing players to choose whether to launch the game in 2D Mode or VR Mode.
      • Added support for separate graphics presets between 2D Mode and VR Mode.
      • Added support for “-novr” launch command.
      • Added ability to bind “Reset View” to a preferred buttons/keys.
      • Resolved issue where the game would crash if no VR headset was plugged in.
      • Improved readability of UI text in VR Mode.
      In addition to this, we are currently investigating what is required in terms of time and resources to implement Oculus SDK support into the Steam version of the game.
      Adding Oculus SDK support to the Steam version is not a simple matter of flicking a switch, nor is it a case of copy/pasting code from the Oculus version. It’s also not something that can happen immediately or in a very short space of time. We’ll share more in the future once things progress.
      Google Übersetzer

      DiRT Rally 2.0 - VR-Statusaktualisierung
      Anfang August veröffentlichten Codemasters das Update V1.7 für ihren DiRT Rally 2.0-Titel, das die lang erwartete VR-Unterstützung über Oculus Store und Steam (OpenVR) hinzufügte. Obwohl dies eine großartige Nachricht war, waren viele der DiRT-Fans von der Qualität und Stabilität der VR-Implementierung nicht überwältigt.
      Glücklicherweise verfolgt das Entwicklungsteam alle Tipps / Beschwerden der Community und behebt und verbessert bereits VR-Support-Probleme. Die ersten VR-bezogenen Verbesserungen werden Teil des DiRT Rally 2.0-Updates V 1.8 sein, das am 3. September verfügbar sein wird.
      Codemasters Quote:
      Zuerst haben wir einen VR-Einstellungsleitfaden veröffentlicht. Wenn Sie es noch nicht gesehen haben, ist es hier:
      Als nächstes haben wir uns angesehen, welche Änderungen rechtzeitig für unser nächstes Update vorgenommen werden könnten. Die Version 1.8 wird voraussichtlich um den 3. September veröffentlicht. Hier ist ein Ausschnitt aus den Patch Notes (die wir gerade zusammenstellen), der ausführlich beschreibt, was sich für VR ändert:
      • Option hinzugefügt, mit der Spieler auswählen können, ob das Spiel im 2D-Modus oder im VR-Modus gestartet werden soll.
      • Unterstützung für separate Grafikvoreinstellungen zwischen 2D-Modus und VR-Modus hinzugefügt.
      • Unterstützung für den Startbefehl "-novr" hinzugefügt.
      • Möglichkeit hinzugefügt, „Ansicht zurücksetzen“ an bevorzugte Schaltflächen / Tasten zu binden.
      • Problem behoben, bei dem das Spiel abstürzen würde, wenn kein VR-Headset angeschlossen wäre.
      • Verbesserte Lesbarkeit von UI-Text im VR-Modus.
      Darüber hinaus untersuchen wir derzeit, was in Bezug auf Zeit und Ressourcen erforderlich ist, um die Oculus SDK-Unterstützung in der Steam-Version des Spiels zu implementieren.
      Das Hinzufügen der Oculus SDK-Unterstützung zur Steam-Version ist weder ein einfaches Umlegen eines Schalters noch das Kopieren / Einfügen von Code aus der Oculus-Version. Es ist auch nicht etwas, das sofort oder in sehr kurzer Zeit passieren kann. Wir werden in Zukunft mehr teilen, sobald die Dinge voranschreiten.
    • So weit mehr oder weniger bereits im DIRT-Forum kommuniziert worden. Geht da eher in Richtung Bedienung und Oculus.
      Die Grundperformance wird leider nie angesprochen ;( Kann doch nicht angehen, dass VR selbst mit einer 2080ti noch so seine Performance-Probleme hat. Ich. Muss da auch so ein paar Sachen abschalten....
      Das wird mMn von Codemasters ignoriert - oder eben einfach nicht erwähnt :saint:

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Valve Index HMD Mein YouTube-Kanal
    • Flens07 schrieb:

      So weit mehr oder weniger bereits im DIRT-Forum kommuniziert worden. Geht da eher in Richtung Bedienung und Oculus.
      Die Grundperformance wird leider nie angesprochen ;( Kann doch nicht angehen, dass VR selbst mit einer 2080ti noch so seine Performance-Probleme hat. Ich. Muss da auch so ein paar Sachen abschalten....
      Das wird mMn von Codemasters ignoriert - oder eben einfach nicht erwähnt :saint:
      Sehe ich genauso! Habe auch eine gute 2080ti und die Steam Version und die Performance in VR ist auf normalen Stages zwar okay aber dieses Stuttering ist echt nicht hinnehmbar! Im VR Forum wird zwar empfohlen sämtliche USB Geräte abzuschalten..nur bringt auch diese Maßnahme nix! Ich wäre ja auch bereit (so blöd wie es klingt) mir die Oculus Version zu holen da sie performanter laufen soll aber bis heute wird kein einzigstes DLC da angeboten! Das ist echt schwach! Ich hoffe das Codemasters es auf die Kette bekommt denn das war echt nen Schuss nach hinten!
    • Patchnotes V1.8 mittels Google-Übersetzer:


      Die Version 1.8 von DiRT Rally 2.0 wird voraussichtlich am Dienstag, dem 3. September, gegen 10.00 Uhr MEZ online gehen. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt spielen, müssen Sie die Anwendung schließen und möglicherweise die Konsole / den Launcher neu starten, um das Update herunterzuladen. RaceNet wird ebenfalls für kurze Zeit heruntergefahren, um das Update zu erleichtern.


      VR:



      Option hinzugefügt, mit der Spieler auswählen können, ob das Spiel im 2D-Modus oder im VR-Modus gestartet werden soll.
      Unterstützung für separate Grafikvoreinstellungen zwischen 2D-Modus und VR-Modus hinzugefügt.
      Unterstützung für den Startbefehl "-novr" hinzugefügt.
      Möglichkeit hinzugefügt, "Ansicht zurücksetzen" an eine bevorzugte Schaltfläche / Taste zu binden.
      Problem behoben, bei dem das Spiel abstürzen würde, wenn kein VR-Headset angeschlossen wäre.
      Verbesserte Lesbarkeit von UI-Text im VR-Modus.

      Esports:



      Unterstützung für DiRT Rally 2.0 World Championship Qualifiers hinzugefügt.

      Inhalt:

      Neuwagen: BMW M2 Competition
      Dateien für die Griechenland-Rallye zur Vorbereitung der DLC-Veröffentlichung am 10. September hinzugefügt.
      Dateien für das Seat Ibiza Kit Car zur Vorbereitung der DLC-Veröffentlichung am 24. September hinzugefügt.
      Dateien für den Peugeot 306 Maxi zur Vorbereitung der DLC-Veröffentlichung am 24. September hinzugefügt.

      Mein Team:

      Die Leistung der KI-Fahrer über mehrere Routen und Fahrzeugklassen hinweg wurde angepasst, um eine ausgeglichenere Schwierigkeitskurve zu erzielen.




      Vereine:
      Behobenes Problem, bei dem die Tuning-Einstellungen zwischen den Stadien der Club-Meisterschaften auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt wurden.
      Problem behoben, bei dem der Schaden zwischen den Etappen in Club-Meisterschaften zurückgesetzt wurde.
      Problem behoben, bei dem Reifenpannen unabhängig von der Verfügbarkeit von Ersatzreifen automatisch zwischen den Club-Etappen repariert wurden.
      Problem behoben, bei dem Autos nach jeder Etappe der Clubmeisterschaft automatisch gereinigt wurden.

      Rallycross:

      Problem behoben, bei dem zu viele Autos in der Startaufstellung auftauchten.
      Problem behoben, bei dem KI-Fahrer Joker-Runden übersprangen, wenn ein Spieler ein Rennen neu startete oder disqualifiziert wurde.
      Problem behoben, bei dem Spieler nach dem Erhalt einer Strafe vermeiden konnten, eine Strafe-Joker-Runde zu fahren.

      Autos:

      Problem behoben, bei dem der Reifen hinten links des Peugeot 205 T16 Evo 2 im Vergleich zum Reifen hinten rechts zu schmal war.

      Multiplayer:

      Problem behoben, bei dem der Host eines benutzerdefinierten Events nur für Menschen durch die Spielwelt fiel.
      Behobenes Problem, bei dem der Countdown-Zähler für das Ende des Rennens für Spieler, die ein Rennen noch nicht abgeschlossen haben, nicht angezeigt wurde.
      Problem behoben, bei dem Spieler vor dem offiziellen Erscheinungsdatum Zugang zu DLC-Fahrzeugen erhalten konnten.
      Behobenes Problem, bei dem Spieler kein DLC-Auto auswählen konnten, wenn sie sich in einer Lobby mit einem Host mit Zugriff auf Saisoninhalte befanden.
      (Hinweis: Wenn ein Lobby-Host Season-Inhalte besitzt, erhalten alle Spieler in der Lobby die Erlaubnis, diese DLC-Inhalte unabhängig vom Berechtigungsstatus zu verwenden.)

      Standorte:
      DirtFish zu Freeplay hinzugefügt.
      New Zealand Rally - Korrigierte Helligkeitseinstellung für bessere Sichtbarkeit in dunkleren Bereichen.
      Mettet, Belgien - Problem behoben, bei dem die Startlichter nicht funktionierten.

      UI / UX:

      Die Registerkarte des Freeplay-Hauptmenüs wurde aktualisiert und enthält nun DirtFish.
      Die Registerkarte Weltmeisterschaft wurde zum Hauptmenü hinzugefügt.
      Uruguayische Flagge als auswählbare Option für Fahrerprofile hinzugefügt.




      Erfolge / Trophäen:
      "Anpassbar" - Weitere Verbesserungen nach Version 1.7, damit Achievement ordnungsgemäß ausgelöst wird.
      "Watch the Delta" - Angepasste Trigger, um Benutzer zu unterstützen, die Achievement ursprünglich nicht freischalten konnten.
      "Living the Dream" - Angepasste Auslöser, um Benutzern zu helfen, die Achievement ursprünglich nicht freischalten konnten.

      Hardware:
      Problem behoben, bei dem die Drehzahlanzeigen am Fanatec CSL Elite Wheel Base in die falsche Richtung zeigten.

      Verschiedenes:

      Allgemeine Stabilitätsverbesserungen und kleinere Fehlerbehebungen im gesamten Titel.

      Zusätzliche Kommentare zu beliebten Community-Themen:

      Wir prüfen derzeit die Möglichkeit, Oculus VR-Headsets nativ über Oculus SDK on Steam zu unterstützen.
      Wir prüfen derzeit, wie Inhalte von anderen Plattformen auf Oculus nach dem Start unterstützt werden können. Derzeit ist kein Veröffentlichungstermin bekannt.
      Es wird erwartet, dass die Probleme beim Ausschneiden von Audiodaten in der Zwischenzeit in einem zukünftigen Update behoben werden.
      Die Möglichkeit, in Multiplayer Lobbies zu zuschauen, befindet sich in der Entwicklung und könnte möglicherweise in Version 1.9 erscheinen.
      Die Möglichkeit zur Verwendung eines „Dashboard“ -Kamerawinkels (ähnlich dem in DiRT Rally gezeigten) wird voraussichtlich in einem zukünftigen Update hinzugefügt, höchstwahrscheinlich in Version 1.9.




      Die Version 1.9 befindet sich in der Entwicklung und wird voraussichtlich am 1. Oktober veröffentlicht.



      Original Patchnotes


      Spoiler anzeigen

      Version 1.8 of DiRT Rally 2.0 is expected to go live around 10.00 BST on Tuesday, September 3. If you are playing at the time you will have to close the application and potentially restart your console/launcher to download the update. RaceNet will also be taken down for a short while to facilitate the update.




      VR:


      • Added option allowing players to choose whether to launch the game in 2D Mode or VR Mode.
      • Added support for separate graphics presets between 2D Mode and VR Mode.
      • Added support for “-novr” launch command.
      • Added ability to bind “Reset View” to a preferred button/key.
      • Resolved issue where game would crash if no VR headset was plugged in.
      • Improved readability of UI text in VR Mode.


      Esports:


      • Added support for DiRT Rally 2.0 World Championship Qualifiers.


      Content:


      • New car: BMW M2 Competition
      • Added files for Greece Rally in preparation of DLC release on September 10.
      • Added files for the Seat Ibiza Kit Car in preparation of DLC release on September 24.
      • Added files for the Peugeot 306 Maxi in preparation of DLC release on September 24.


      My Team:


      • Adjusted performance of AI drivers across multiple routes and car classes, to provide a more balanced difficulty curve.


      Clubs:


      • Resolved issue where tuning setups were being reset to default between Stages in Club Championships.
      • Resolved issue where damage was resetting between Stages in Club Championships.
      • Resolved issue where tyre punctures were automatically being repaired between Club Stages regardless of spare tyre availability.
      • Resolved issue where cars were automatically being cleaned after every Stage in Club Championships.


      Rallycross:


      • Resolved issue where too many cars would spawn on the starting grid.
      • Resolved issue where AI drivers would skip Joker Laps if a player restarted a race or got disqualified.
      • Resolved issue where players could avoid taking a Penalty Joker lap after receiving a penalty.


      Cars:


      • Resolved issue where rear left tyre of the Peugeot 205 T16 Evo 2 was too narrow in comparison to rear right tyre.


      Multiplayer:


      • Resolved issue where the host of a Humans Only Custom Event would fall through the game world.
      • Resolved issue where end of race countdown timer would not appear for players yet to complete a race.
      • Resolved issue where players could gain access to DLC cars ahead of official release date.
      • Resolved issue where players could not choose a DLC car if they were in a lobby with a host with Season Content access.
        (Note: If a Lobby Host owns Season content, all players in the Lobby are given permission to use that DLC content regardless of entitlement status.)


      Locations:


      • DirtFish added to Freeplay.
      • New Zealand Rally – Corrected brightness setting for better visibility in darker areas.
      • Mettet, Belgium – Resolved issue where start lights were not working.


      UI/UX:


      • Updated Freeplay main menu tab to include DirtFish.
      • Added World Championship tab to main menu.
      • Added Uruguayan flag as a selectable option for driver profiles.


      Achievements/Trophies:


      • “Adaptable” – Further improvements after Version 1.7 to make Achievement trigger properly.
      • “Watch the Delta” – Adjusted triggers to assist users who weren’t able to unlock Achievement initially.
      • “Living the Dream” – Adjusted triggers to assist users who weren’t able to unlock Achievement initially.


      Hardware:


      • Resolved issue where rev lights on Fanatec CSL Elite Wheel Base were displaying in the wrong direction.


      Miscellaneous:


      • General stability improvements and minor bug fixes throughout title.


      Additional comments on popular community issues:


      • We are currently investigating the possibility of supporting Oculus VR headsets natively, via Oculus SDK on Steam.
      • We are currently investigating the ways of supporting post-launch content from other platforms on Oculus, and do not have a release date to announce at this time.
      • The issues of audio cutting out mid-Stage are expected to be resolved in a future update.
      • The ability to spectate in Multiplayer Lobbies is in development and could potentially appear in Version 1.9.
      • The ability to use a “Dashboard” camera angle (similar to the one seen in DiRT Rally) is expected to be added in a future update, most likely Version 1.9.


      Version 1.9 is in development and is expected to release around October 1.

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti Golden Sample - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Valve Index HMD Mein YouTube-Kanal