Dirt Rally 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Leider keine Neuigkeiten bezüglich FFB - shitstorm incoming ^^ Da wird es im Hersteller-Forum sicherlich wiedr hoch her gehen ^^


      Here's what v1.3 contains - you can find the patch notes below:

      - Grip and floating car issues off the starting line now resolved

      - New achievements/trophies added for Season One: ‘On Thin Ice’ (Complete a clean stage in Monte Carlo), ‘Rock ‘n’ Roll’ (Drive 66km at Monte Carlo in the DS 21), ‘To all those who doubted...’ (Get a podium in the Citroën C4 Rally), ‘Kickin’ 80s Vibe’ (Complete your first Event in the BMW M1 Procar Rally)

      - The achievement/trophy “Fire Up That Car... Again” has had its unlock criteria modified

      - Prevention for audio cut-out improved

      - Added Jon Armstrong’s 2019 Galway International Rally livery

      - New engine audio for BMW M1 Procar and Peugeot 208 T16 R5

      - Fixed non-English translations of in-game text

      - Retiring no longer counts as completing the stage or event, and will no longer cause trophies to pop

      - Returning to the service area in Rallycross Community Events or AI Challenges will take players to service area and not leave the event

      - Spectating in bumper cam will now show other drivers in custom online events

      - Improvements to co-driver calls in specific call outs, across multiple locations

      - Leaderboards are now available after non-Time Trial races

      - Improvements to visual quality on some cars

      - Corner cuts across certain areas (reset lines and rough terrain) are now prevented

      - Stability improvements throughout title

      Thanks,

      Team DiRT

      Deutsche Übersetzung:

      Spoiler anzeigen

      V1.3 enthält Folgendes: Die Patchnotizen finden Sie unten:



      - Probleme mit dem Griff und dem schwebenden Auto von der Startlinie behoben

      - Neue Erfolge / Trophäen für die erste Staffel hinzugefügt: 'Auf dünnem Eis' (Beenden Sie eine saubere Etappe in Monte Carlo), 'Rock' n 'Roll' (Fahren Sie 66 km in Monte Carlo in der DS 21), 'An alle, die daran zweifeln ... "(Holen Sie sich ein Podium in der Citroën C4 Rally)," Kickin '80s Vibe "(Schließen Sie Ihr erstes Event in der BMW M1 Procar Rally ab)


      - Für die Errungenschaft / Trophäe "Feuer auf das Auto ... wieder" wurden die Entsperrkriterien geändert

      - Prävention für Audioausschnitt verbessert

      - Jon Armstrong-Lackierung der Galway International Rally 2019 hinzugefügt

      - Neues Motor-Audio für BMW M1 Procar und Peugeot 208 T16 R5

      - Nicht-englische Übersetzungen von In-Game-Text behoben

      - Das Ausscheiden gilt nicht mehr als Abschluss der Etappe oder Veranstaltung und lässt keine Trophäen mehr platzen

      - Wenn Sie in den Rallycross Community Events oder AI Challenges zum Servicebereich zurückkehren, werden die Spieler zum Servicebereich gebracht und verlassen das Event nicht

      - Das Betrachten in der Stoßfängerkamera zeigt jetzt andere Fahrer in benutzerdefinierten Online-Ereignissen an

      - Verbesserungen für Co-Driver-Anrufe in bestimmten Callouts an mehreren Standorten

      - Ranglisten sind jetzt nach Rennen ohne Zeitfahren verfügbar

      - Verbesserungen der visuellen Qualität einiger Fahrzeuge

      - Eckenschnitte in bestimmten Bereichen (Rücksetzlinien und unebenes Gelände) werden jetzt verhindert

      - Stabilitätsverbesserungen im gesamten Titel

      Danke


      Team DiRT

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti GS - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • Ich bin am Wochenende noch auf ein anderes Problem gestossen das mir gezeigt hat, wie CM auf Bug's generell reagiert.

      Ich habe mir einen neuen PC gekönnt mit 9700k und einer 2080Ti und war verwundert warum ich nun bei Dirt Rally 2.0 alle 2-3 sec. Mikroruckler habe. Nachdem ich Nachforschung betrieben habe bin ich zur Erktenntnis gelangt das CM Probleme mit HID - Human Inteface Devices hat. Die "Lösung" der Mikroruckler war dann nach und nach diese im Gerätemanager zu deaktivieren und zu schauen was noch geht oder nicht mehr funktioniert. Der eigentliche Witz an der Sache ist der, das das Problem schon seit Dirt Rally 1.0 besteht und NIE gefixt worden ist!

      Insfofern sehe ich dem Thema FFB Verbesserung nun sehr pessimistisch entgegen...

      CPU: 9700k | GPU: Aorus 2080Ti | Monitor: Rift CV1 + Samsung C49HG90 | Rig: SIM-LAB GT1 + Motion SFX100 + NLR V3 | Seat: OMP WRC-R + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: Heusinkveld Sprint | Heusinkveld Handbrake | Shifter: Manu SSH14 | Wheel: OMP320S-FiTech

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)
    • Klasse neue Erfolge zum Sammeln :love:

      - Leaderboards are now available after non-Time Trial races - ENDLICH, das hab ich null verstanden warum man am Ende einer Fahrt die keine explizierte TimeTrial war das Leaderboard nicht sieht.... bei ner Rally ist jeder Fahrt eine Time Trial :D
      Bin gespannt wann es etwas neues zum FFB gibt... aber ehrlich gesagt hab ich mich bisschen schon dran gewöhnt X/ . Das FFB ist ja eigentlich ziemlich geil nur die Vibrationen fehlen halt komplett.
      Xbox One + Logitech G920 user :cool: Metal Head Horror Freak und IT Nerd PC2 - Guide Bibel V.4.0
      Guide Bibel Mobile "APP" -> Eru´s Mobile Mechanic
      Time Attack TOOL ---- Mein Cockpit ---- Eru´s TimeAttack #4

      Über ein Like und Abo würde ich mich sehr freuen.
    • Eruvadhor schrieb:

      Bin gespannt wann es etwas neues zum FFB gibt... aber ehrlich gesagt hab ich mich bisschen schon dran gewöhnt
      Ja - habe mich auch daran gewöhnt momentan nur das Fahrwerk (das aber sehr gut), aber nicht die Reifen zu spüren. Gerade auf Monte Carlo nicht ganz einfach...

      Es ist wohl so, dass nicht die Strecken verändert werden, sondern jedes Auto mit jedem Wheel mit jedem Untergrund. Wurde wohl schon letzte Woche kommuniziert, dass es noch ein wenig dauern kann.

      Bin nun vor dem letzen Event um in die Elite-Liga aufzusteigen.... da wird es dann wohl bockschwer. Der Weg Pro zum Elite ist schon nicht so einfach. Am Anfang der Karriere denkt man, es wäre alles ganz easy :D

      Mikroruckler habe ich übrigens keine


      Edit:
      BTW: Der Patch 1.4 ist 9,5GB groß!!

      Edit2: War schon Pro und nun in der Elite-Liga :thumbup:

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti GS - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flens07 ()

    • RSTEAM schrieb:


      Insfofern sehe ich dem Thema FFB Verbesserung nun sehr pessimistisch entgegen...
      sehe ich absolut genauso, mir war von Anfang an klar, da wird nie was passieren...

      Das einzig Positive an der ganzen Geschichte, warum es untern Strich für mich keine Rolle spielt, ist die Tatsache, das mit einem Plattform Mover mit den SFX-100 die Strasseneffekte von den Aktuatoren übers Rig auf das Lenkrad übertragen werden... In einem Auto hat man ja auch kein FFB im Lenkrad... das wird ja auch über die Reifen, Stossdämpfer usw aufs Lenkrad übertragen... Und hier ist es genauso... Ich habe die Strasse im Lenkrad, aber eben über die Aktuatoren. Ändert aber nichts an der Tatsache dass Codemasters ein Sauhaufen ist.

      Aber trotz Sauhaufen... ich habe jetzt die ersten 100 Spielstunden voll und Dirt Rally 2.0 macht einfach süchtig und fährt sich einfach Geil. Trotz fehlenden Strasseneffekten ist es das beste Rallyspiel aller Zeiten... Seit Release bin ich auch nix anderes mehr gefahren :love:
      Simulator:
      RIG: Tri-Motion mit Frex HyperAxis100, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Fanatec Formula Rim, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    • Fuzimumpl schrieb:


      Aber trotz Sauhaufen... ich habe jetzt die ersten 100 Spielstunden voll und Dirt Rally 2.0 macht einfach süchtig und fährt sich einfach Geil. Trotz fehlenden Strasseneffekten ist es das beste Rallyspiel aller Zeiten... Seit Release bin ich auch nix anderes mehr gefahren :love:
      Schmeiß mal Project CARS 2 rein ^^ bin ich vor paar Tagen gefahren, ai ai ai ai damit komm ich garnicht mehr klar, fährt sich wie auf Glatteis :cry: selbst auf Eis in DR2 hat man mehr Grip und Gefühl :D
      Xbox One + Logitech G920 user :cool: Metal Head Horror Freak und IT Nerd PC2 - Guide Bibel V.4.0
      Guide Bibel Mobile "APP" -> Eru´s Mobile Mechanic
      Time Attack TOOL ---- Mein Cockpit ---- Eru´s TimeAttack #4

      Über ein Like und Abo würde ich mich sehr freuen.
    • Also mal kurz Dirt Rally 2.0 mit neuem Update angeschmissen.
      Ich muss sagen, das ich sehr überrascht war.
      Der Blur Effekt ist noch nicht ganz verschwunden, aaaaaber das Bild wirkt schärfer und besser belichtet.
      Die Anzeigen im Auto sind nun super zu erkennen.
      Ich werde morgen mal Vergleichsbilder machen.
    • weis zufällig jemand, wie man in der Bestenliste ganz nach hinten auf den letzten Platz springen kann. Mittlerweile ist es ziemlich mühseelig wenn man mit der Pfeiltaste durch scrollt, wenn da teilweise schon über 25000 Fahrer gelistet sind. Ich finde es immer interessant wenn man nachsehen kann, wieviele Fahrer da jeweils bei einer Strecke gelistet sind und dann habe ich einen genauen Vergleich wo ich im Vergleich stehe... habe bisher ausser das Scrollen nichts gefunden, aber vielleicht kennt ja jemand einen schnelleren Weg?
      Simulator:
      RIG: Tri-Motion mit Frex HyperAxis100, LENKRAD: Mige 20 NM Simucube, Fanatec GT Lenkkranz, Fanatec Formula Rim, Leo Bodnar Steuerplatine & Buttons mit selbstbau Button Plate, Q1R Buchfink, PEDALE: Heusinkfeld Pro, HANDBREMSE: Heusinkfeld, Anzeigedisplays: IPhone 6 Plus, IPad Air 2, IPad Pro 12,9 alle mit RS Dash App
      PC:
      Mainboard: AsRock Z170 Formula OC, Prozessor: i7 6700K 4,00 GHz, Grafik: NVidia Geforce GTX 1070, Sound: 7.1 CH HD Audio Onboard, Festplatten: Samsung SSD 850 EVO 250GB (Betriebssystem) & 1TB (Spielespeicher), Speicher: 32 GB DDR4-3200, Betriebssystem: Windows 7 Ultimate & Windows 10, Beamer: Planar
    • Auf diesem YT-Kanal findet man Setups zu nahezu allen DR2.0-Autos für alle Locations (bislang incl. Monte Carlo). Leider in Videoform, denn es gibt den bewährten Workshop (noch) nicht für DR2.0

      GTR Technical
      - YouTube

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti GS - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • Neues von der VR- und FFB-Front:


      ChristinaMcCM comments on It's about time that

      Keine Zeitpunkte oder ähnliches, aber ein (realistisch erscheinender) Einblick in die aktuellen Tätigkeiten der Entwickler

      Und in Deutsch (by Google):

      Spoiler anzeigen

      Hey alle, auch wenn meine Hände ein wenig daran gebunden sind, so offen zu antworten, wie ich gerne würde, werde ich mein Bestes tun, um einige der oben genannten Probleme zu lösen. / u / madpew hat die Probleme, über die du sprichst, irgendwo weiter unten im Thread zusammengefasst, so dass ich meine Antwort dazu strukturiere:


      "Wir reparieren nicht FFB, da es für uns nicht kaputt ist"


      Wir machen definitiv Änderungen in diesem Bereich - aber OP hat recht, dass wir viel Nachforschungsarbeit leisten mussten und mit vielen Leuten sprechen mussten, um herauszufinden, was "fehlte". Wie wir an anderer Stelle angedeutet haben, ist nicht jeder mit dem FFB von Anfang an betroffen oder unzufrieden, daher mussten wir darüber diskutieren, wie er auch implementiert werden kann (und das ist immer noch etwas, was wir versuchen.) definieren). Bitte bedenken Sie, dass wir hier auch eine Fülle von Daten zu den Rädern, Einstellungen usw. der Menschen haben - es ist also ein großer Spagat, um möglichst viele Menschen zufrieden zu stellen.


      In Bezug auf den Prozess, wie wir FFB verfeinern und ändern; Es war etwas, das Schlüsselpersonen im Studio brauchte, um die Zeit für einen detaillierten Blick zu haben, während sie gleichzeitig versuchen, dies zu vermeiden, indem sie Zeit hatten, andere Probleme zu lösen und an den anstehenden Funktionen zu arbeiten. Es gibt auch viel weniger Leute, um an diesem Prozess teilzunehmen, da das Spiel aus ist, da das Serviceteam kleiner ist als das Basisspielteam. Es gibt Forderungen aus allen Bereichen des Unternehmens. Zahlreiche Projekte laufen und der F1 2019 startet zwei Monate früher als je zuvor. In dieser Hinsicht ist es etwas, was uns letztendlich etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt, nur durch die Anzahl der verfügbaren Menschen - und das tut uns wirklich leid. Geben Sie in den Mix, dass wir ihn von Profifahrern validieren lassen wollen, und Sie können sehen, wie die Wochen von uns weggekommen sind.


      Und schließlich zum Thema FFB: Mit der DiRT Rally 2.0 haben wir uns sehr darauf konzentriert, die Effekte, die durch die Vorderräder kommen, so rein wie möglich zu simulieren, und wir (und externe Validatoren) waren zufrieden mit der Authentizität der Simulation betrachten. Bei früheren Spielen haben wir jedoch nicht nur Wissenschaft, sondern bei einigen Effekten etwas mehr Kunst verwendet (insbesondere im Hinblick auf die Fahrwerkseffekte, Umwelteffekte usw.). In diesem Bereich haben wir das meiste Feedback erhalten.


      Wir haben nicht geglaubt, dass wir es "kaputt" starteten, und hatten das Gefühl, dass wir eine realistische Darstellung der Lenkrückmeldung beim Fahren eines Rallyeautos erzielt und bestätigt haben. Das schiere Volumen an negativem Feedback hat uns definitiv überrascht, und es hat uns viel Zeit gekostet, etwas zu finden, das das / die Feedback, das wir hatten, angeht, und b / ist immer noch eine Verbesserung für alle frühere Iterationen von DiRT-Spielen. Wir kommen dorthin und ich freue mich darauf, Sie in den nächsten Wochen mit Ihnen zu teilen, wenn diese Änderungen / Optionen eintreten werden. Unser Auto-Handling-Team hat eine absolut hervorragende Arbeit geleistet, wenn es um DiRT geht, und es hat sich gezeigt, dass wir das differenziertere Feedback durchlaufen haben, das wir erhalten haben, wie es sich anfühlt.


      "Wir fügen keine Klubs hinzu, weil in diesem Spiel nicht genügend Spieler vorhanden sind"


      Clubs sind jetzt zum Testen bereit. Es ist sehr wahrscheinlich, dass Clubs im Juni eintreffen werden - was wir wissen, ist spät - und es ist enttäuschend, weil das gleiche passiert ist, als die Clubs von DiRT 4 erst spät nach dem Launch erscheinen - aber es ist ein großes Unterfangen, richtig zu werden. Außerdem mussten wir das RaceNet-Backend-System umgestalten und als Ergebnis wesentliche Änderungen an der Weboberfläche vornehmen. Trotz der Verspätung dieser Funktion gibt es jedoch einige brillante Retentionszahlen, und wir sind zuversichtlich, dass wir mehr als bereit sein werden, Infrastruktur für unsere Wettbewerbspläne (sowie all Ihre Pläne) bereitzustellen.


      Gerade während wir uns im Wettbewerb befinden, wird das nächste Update nur einen Rallycross enthalten, der nur für Menschen bestimmt ist. Wir haben immer zugehört und das kommt später in diesem Monat in Update 1.4.


      "Wir drängen nur den von uns versprochenen DLC aus, weil wir dadurch Geld verdienen, während Fixes dies nicht tun"


      Die Gesundheit, Langlebigkeit und das Spielergefühl ist für das kommerzielle Material genauso wichtig wie DLC. Es ist sinnlos, DLC zu veröffentlichen, wenn die Leute das Spiel nicht spielen - wenn niemand es spielt, wer wird DLC kaufen? Und umgekehrt, wer lässt uns DLC machen, wenn niemand es kauft? Ganz einfach: Jeder, der an DR2.0 gearbeitet hat, liebt es und will mehr dafür machen, solange es uns erlaubt ist!


      Aber zurück zum Hauptthema: Die neuen Umgebungen werden von unserem erstaunlichen Environment Artists- und Level Design-Team erstellt, und die Fahrzeuge werden von unseren Vehicle Artists hergestellt. Es sind vorwiegend andere Skillsets, die die Fehler beheben. Zufriedenheit und Zufriedenheit der Spieler sind jedoch für unsere geschäftlichen Ziele als DLC von entscheidender Bedeutung.


      "Wir arbeiten stattdessen an VR"


      "Wir arbeiten wegen anderer Korrekturen nicht an VR"


      Dafür arbeiten wir mit einer externen Entwicklungsfirma zusammen. Im Moment gibt es eine VR-Version im Studio - der Löwenanteil der Arbeit ist erledigt und wir schauen uns die Komfortfunktionen an. Bald mehr dazu!



      Hier mal eine Spanien-Etappe in einem echten Rally-Fahrzeug - Sollte an der richtigen Stelle losgehen (ca. 1:35) - nach ca. 10 Minuten ist die Dirt-Etappe beendet, in echt geht es dann weiter!


      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti GS - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • Also ich hab Griechenland ja geliebt in DirtRally! Waere echt froh wenn das wieder ins Spiel kommt...

      Mal ein Kommentar auf reddit von einem von den Entwicklern den ich ganz intressant finde:
      reddit.com/r/dirtgame/comments…_about_time_that/em7thjg/

      Kurze Zusammenfassung (da englisch):
      • Beim FFB hatten sie wohl versucht auf kuenstliche Effekte zu verzichten und mehr auf die (Spiel-)Physik zu vertrauen. Sie sind nun dabei das wegen der Masse an Feedback wieder ins Spiel zu bringen ohne zum alten FFB zurueckzukehren. Allerdings wissen sie wohl noch nicht, wie genau das aussehen soll. Also bisher nur interne Debatten und noch keine wirkliche Arbeit daran, auch weil wohl F1-2019 die entscheidenden Leute in Anspruch nimmt.
      • Clubs kommen!!! Darauf warte ich ja schon lange und wuerde mich echt freuen. Dann koennte man hier mal was gemeinsames in die Wege leiten. Soll wohl im Juni losgehen.
      • VR gibt es wohl auch bereits den ersten Build und es wird am Komfort etc. gearbeitet. Anscheinend ist da die meiste Arbeit bereits getan (wobei das ja nicht von Codemasters war)
    • @hio91 hatte ich schon in #412 verlinkt (mit Übersetzung) - aber doppelt hält besser :thumbup:

      Mit dem FFB ist es wohl so, dass jeder Wagen auf jeder Strecke verändert werden muss (und dann noch die Vielzahl an Lenkrädern). Wurde mal so im offiziellen Forum erklärt. Das dauert eben. Ansonsten wie du schon schriebst: Die entscheidenden Leute sind wohl beim F1-Job. Wird wohl auch Prio haben, da es vmtl. mehr $ einspielt.

      Insgesamt kann ich mit dem aktuellen FBB gerade noch so leben. Macht mir großen Spaß!

      Bin mal gespannt auf VR. Da muss aber perfomance-mäßig ordentlich was gemacht werden. Ich spiele auf einem Triple in 4080x768 (!!!) mit reduzierten Details um auf 60fps zu kommen 8|

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti GS - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • @Flens07 ah, sorry hab ich uebersehen...

      Das wuerde ich nicht so sagen @XettManKT. Das FFB ist ja eigentlich recht gut was die Info ueber das Auto angeht und man merkt auch Griplevel etc. sehr schoen. Was den meisten fehlt ist eben die Oberflaechenrauigkeit zu spueren und die Schlaege (in PCars ist das dieses F_x). Das sind aber Sachen die tatsaechlich kuenstlich sind. Im echten Auto wird sowas auch im Lenkrad gespuert, aber nicht weil die Reifen das ueber Drehmoment ans Lenkrad geben, sondern weil die Lenkstange eben als Teil des Autos mitbewegt/geschuettelt wird. Das in ein Lenkrad daheim vor dem Rechner zu wandeln muss immer kuenstlich sein. Es sei denn man hat eben ein Motion-Rig, da geht das auch so.

      Und auch die Oberflaechenrauigkeit wird ja eh ein kuenstlicher Effekt sein. Nicht mal die Laserscans sind da genau genug um die Rauigkeit einzufangen, das wird immer nur (meta-)simuliert.
    • Bei einem Sprung (beispielsweise) spüre ich schon sehr genau wann ich wieder aufsetze (Fahrwerk). Mir fehlt so das Gefühl, wann der Wagen ausbrechen will bzw. den grip verliert...(Reifen)

      i7 8700K watercooled by alphacool - GAINWARD RTX 2080ti GS - 32GB DDR4 3000 CL15 - Samsung 970 EVO m.2 - CSW 2.5 - DSD Buttonbox - 4k Triple - Samsung Odyssey+ HMD Mein YouTube-Kanal - Flens07 Videostream
    • hio91 schrieb:

      Also ich hab Griechenland ja geliebt in DirtRally! Waere echt froh wenn das wieder ins Spiel kommt...
      DITO!

      Griechenland war ähnlich wie Großbritannien Megagenial in Dirt Rally. Finnland bin ich dagegen kaum gefahren. Schweden nur in der Karriere. Letzeres hat sich aber durch die tolle neue Physik geändert. Denn die ist TOP ... Aber ja das FFB könnte besser sein. Mittlerweile habe ich beim SimuCUBE aber einstellungen gefunden die das ganze fahrbar machen.
      CPU: 9700k | GPU: Aorus 2080Ti | Monitor: Rift CV1 + Samsung C49HG90 | Rig: SIM-LAB GT1 + Motion SFX100 + NLR V3 | Seat: OMP WRC-R + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: Heusinkveld Sprint | Heusinkveld Handbrake | Shifter: Manu SSH14 | Wheel: OMP320S-FiTech

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)
    • XettManKT schrieb:

      Finnland war nur genial. Die Landung nach den Sprüngen haben tierisch in die Arme reingehauen. Da war das FFB genial.
      Stimmt schon. Nur mein Motion System fand das auf Dauer garnicht lustig....
      CPU: 9700k | GPU: Aorus 2080Ti | Monitor: Rift CV1 + Samsung C49HG90 | Rig: SIM-LAB GT1 + Motion SFX100 + NLR V3 | Seat: OMP WRC-R + GameTrix 908 + Buttkicker Gamer 2
      Base: SimuCUBE + Ioni PROHC + SinCos| Pedals: Heusinkveld Sprint | Heusinkveld Handbrake | Shifter: Manu SSH14 | Wheel: OMP320S-FiTech

      "if in doubt flat out"
      (Colin McRae 1968-2007)
    • Patchtag. :thumbsup: PS4 hat 1.07 bekommen. Ich hoffe mal das Beste.

      Patchnotes

      - Online Custom events can now be set up as human only
      - Plain black and white liveries added for most vehicles
      - UI indication added for when ghost cars are stopped due to time penalty
      - Leaderboards will now support going to the top from all positions
      - AI will no longer select unreleased vehicles
      - Speedcar Xtrem wheels will not disappear
      - Improvement to Silverstone joker lap detection
      - Costa Rican added as a nationality
      - Tyre warnings are improved when in the service area
      - Reset line improvements on Mettet
      - Delta Daily will now award correct credits
      - Improvements to Opel Manta 400 engine audio
      - Turning off Personal Best ghosts will keep them off for the remainder of the session
      - Visual improvements to some vehicles
      - Proximity warnings will not be shown on retired vehicles
      - Resuming championships will not damage previously undamaged components
      - Stability improvements throughout title


      Anscheinend immer noch keine Clubs und ffb-Verbesserungen.. :cursing: Aber das war ja mehr oder weniger erst für "Sommer" angekündigt..