Tuning Software PC2Tuner by racingsimtools

    • pCARS 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sieht echt stark aus! Und vielleicht kann ich mit dem Tool etwas mehr zum Thema Diff und dessen Auswirkungen lernen! würde ich ja sogar glatt als DLC kaufen ;)
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Marcojele schrieb:

      Wann soll die neue Software kommen?!
      Das steht noch nicht fest und hängt stark von unserer Freitzeit in den nächsten Wochen ab. Diesen Monat wird es aber wahrscheinlich noch nichts werden.

      Warmred schrieb:

      Muss man eine neue Lizenz lösen oder kriegt man das Update frei Haus?

      Der aktuelle Plan sieht vor, dass wir die Lizenzen pro Spiel herausgeben werden.
      Jeder der schon den PC2Tuner gekauft hat, wird die PCARS 2 Lizenz für das neue Tool sehr wahrscheinlich kostenlos bekommen.
    • Find ich ne faire Lösung, @Bealdor. Macht ja rs Dash auch so und das scheint mir auch gut angenommen zu werden.
      Ein kleiner Vorschlag wäre noch eine Art "Deluxe Edition" für Leute, die wirklich so ziemlich jede Sim nutzen. Damit diese ähnlich einem Season Pass eben einen kleinen Rabatt bekommen und dafür direkt das Gesamtpaket an Lizenzen.

      Ansonsten würde ich mich noch freuen, wenn ein paar Grundwerte aus dem Guide mit sichtbar sind im Tool selbst. Gerade wenn man erstmal ein neutrales Setup will ist das praktisch, wenn man nicht immer erst in der PDF gegenlesen muss, welche Werte man zu Beginn anpeilt.
      Aber auch das ist eher ein nice to have :)
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Warmred schrieb:

      sehr fair, wird es davon evtl. mal eine iPad App geben?
      Das können wir jetzt noch nicht sagen.
      Wir haben darüber schon nachgedacht, aber Priorität hat jetzt erstmal Support für so viele Spiele wie möglich (und sinnvoll :D ).

      EmoJack schrieb:

      Find ich ne faire Lösung, @Bealdor. Macht ja rs Dash auch so und das scheint mir auch gut angenommen zu werden.
      Ein kleiner Vorschlag wäre noch eine Art "Deluxe Edition" für Leute, die wirklich so ziemlich jede Sim nutzen. Damit diese ähnlich einem Season Pass eben einen kleinen Rabatt bekommen und dafür direkt das Gesamtpaket an Lizenzen.
      Sowas in der Art wird garantiert kommen. Macht ja auch Sinn.

      EmoJack schrieb:

      Ansonsten würde ich mich noch freuen, wenn ein paar Grundwerte aus dem Guide mit sichtbar sind im Tool selbst. Gerade wenn man erstmal ein neutrales Setup will ist das praktisch, wenn man nicht immer erst in der PDF gegenlesen muss, welche Werte man zu Beginn anpeilt.Aber auch das ist eher ein nice to have :)
      Wir wollen auf jeden Fall etwas mehr Info direkt im Tool unterbringen.
    • Jungs ich bräuchte mal eure hilfe. Ich Versuche für die GTR 19 und den Renault RS gt3 ein passendes setup zu finden. Ich hab schon verschiedene Varianten versucht und alle waren für eine schnelle runde ganz gut aber fürs rennen meist eher nicht zu gebrauchen bzw. Haben dann meist eine komische Eigenart entwickelt.

      Könnte mal einer von euch profis ein setup mit dem tool erstellen wie er meint das es gut ist. Wie gesagt habe schon verschiedene varianten versucht aber noch auf keinen grünen zweig gekommen.

      Ich muss auch sagen das mein Englisch nicht so gut ist wodurch ich dann eben die Anleitung nicht immer ganz verstehe.

      Gruß me on race
    • meonrace schrieb:

      Jungs ich bräuchte mal eure hilfe. Ich Versuche für die GTR 19 und den Renault RS gt3 ein passendes setup zu finden. Ich hab schon verschiedene Varianten versucht und alle waren für eine schnelle runde ganz gut aber fürs rennen meist eher nicht zu gebrauchen bzw. Haben dann meist eine komische Eigenart entwickelt.

      Könnte mal einer von euch profis ein setup mit dem tool erstellen wie er meint das es gut ist. Wie gesagt habe schon verschiedene varianten versucht aber noch auf keinen grünen zweig gekommen.

      Ich muss auch sagen das mein Englisch nicht so gut ist wodurch ich dann eben die Anleitung nicht immer ganz verstehe.

      Gruß me on race
      Du musst von dem Glauben weg, dass solche Tools wie PC2Tuner einfach so für dich passende Setups ausspucken. Das tut das Tool nur, wenn du nach und nach für dich funktionierende Basissetups erarbeitest, sonst wirst du nie wissen, welche Parameter den gewünschten Effekt für dich herbeiführen.
      Schon bei der Wahl der Federn legst du ja fest, wie sehr das Auto eher unter- oder übersteuert und eben dieses Verhältnis der Federfrequenzen musst du ja für dich erst mal ausprobiert haben und wissen, was du so grundsätzlich magst und dafür musst du dich leider Punkt für Punkt durch die Doku kämpfen, weil auch die Wechselwirkungen mit Fahrzeughöhe, Aero, Luftdruck usw. nicht sofort ersichtlich sind. Macht auch wirklich Spass und nach und nach kommt alles zusammen...kratze selbst noch an der Oberfläche und kämpfe z.B. aktuell mit z.B. der Vorspannung des Diffs und wie genau die sich für mich bemerkbar macht. Vor einem Jahr hätte ich z.B. nicht ansatzweise so sehr auf z.B. den Anstellwinkel oder die Sturzwerte geachtet wir heute mit diesem Tool und war erstaunt, wie viel das ausmachen kann und wie sehr sich Dinge auch beeinflussen etc.
    • Das mir das tool kein fertiges setup ausspuckt ist mir bewusst. Ich glaub ich hab mich oben falsch ausgedrückt. Ich habe schon das problem ein basis setup mit dem tool zu bauen. Da manche werte so für mich keinen sinn ergeben.

      Mir würde es schon helfen wenn einer ein basis setup erstellen würde was seiner ansicht nach neutral sein sollte. Dann würde ich schon sehen ob die richtung stimmt in die ich mich bewege. Den genau das klappt Moment noch nicht wirklich. Es würde mir auch schon helfen wenn man sich im ts mal darüber unterhalten kann.

      Wie gesagt das ein setup immer noch auf die eigenen Vorlieben aus ist ist mir bewusst aber gebau das was du beschrieben hast gelingt mir nicht da die basis wohl schon nicht passt.

      Gruß me on race
    • Das entspricht bis auf die arb genau meinem ersten Basissetup hier hatte ich dann aber das problem das er in einigen kurven über und in ander untersteuert hat.

      Aber die arb hatte ich damals glaube ich auf 100/20.

      Werde versuchen es heute abend zu testen.

      Auch würde ich zu dem anderen setup nicht nein sagen.

      Ich dabk dir für die Mühe.

      Gruß me on race
    • meonrace schrieb:

      in einigen kurven über und in ander untersteuert hat.
      wird sicher nie ein Setup geben was immer perfekt funktioniert, da müssen Kompromisse gemacht werden...
      Ich konzentriere mich dann meist auf die Abschnitte der Strecke die mir am meisten Spaß machen und wo ich das Gefühl habe noch schneller zu können

    • @Bealdor so gestern dazu gekommen das setup auf dem nbr zu testen. Es sah im ersten Moment aus wie eines meiner getesteten Basesetup. Beim direkten vergleich ware es aber nicht so.

      Bin dann paar runden gefahren und es hat sich im großen und ganzen gut angefühlt und haben dann darauf hin etwas mit den Werten gespielt. Vorallem bei den schnellen Dämpfer habe ich bissle was verstellt was es dann nochmal besser gemacht hat. Auch die arb war mit 80/80 nicht ganz für die Strecke perfect. Hab es dann auch etwas angepasst und jetzt bin ich ganz zufrieden.

      Werde die tage nochmal einen longrun machen um zu schauen wie sich das auto verhält wenn die reifen dann leicht abgebaut haben.

      Ich dank dir vielmals für die hilfe. Den rest bekomme ich dann selber hin.

      Wenn du das andere Setup noch findest würde ich das auch nochmal testen.

      Gruß me on race