Setup Porsche Carrera 911 RSR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Setup Porsche Carrera 911 RSR

      Grüße euch alle !
      Mal ne Frage an die Profis hier! Wie sieht ihr das für das heutige Rennen, kommt man mit einem boxenstop zu Recht? b.z.w. halten es die Reifen aus?
      Weil ich kriege schon ab der 4 -5 Runde Reifenproblemme fühlen sich abgefahren aus ich rutsche wie auf dem Eis!

      Ich. Versuche auch denn richtigen Reifendruck zu finden Momentan habe ich vorne 1.38 bar u. Hinten 1.36 bar
      Wenn die Reifen warm werden haben alle 4 Reifen ca. Selben Wert von 1.74.
      Oder was meint ihr!? :huh:
    • Ich hoffe doch mal du meinst den GTE Porsche und nicht den Road Car.
      Wegen der Rekordzeiten der GT1 vor den GTEs habe ich Hell Rallycross genutzt,eine Bitte an jeden Racer:fahrt mal das setup von mir das dort auf Platz eins steht.Für die mit lenkrad:vielleicht ein wenig feieinstellung der lenkungsrate notwendig,aber das bekommt ihr schon hin.Ich bin schon 40 TAUSEND Kilometer mit dem GTE Porsche gefahren und so weit bin ich jetzt mit der Einstellung.Ich muss zugeben,ich habe Freude am teilen gefunden und freue mich auch immer über Deutsche in den Lobbys.Frohes Nikolausfest meine Freunde.
      Das kann man sicher auch gut in der Liga einsetzen,ich bin schon einigen Ligafahrern online begegnet.Probieren geht über studieren.Es ist natürlich für die PS4,wenns den Leuten gefällt kann ich sicher auch Screenshots hochladen und posten.
    • Klaro,damit meine Kollegen es runterladen können ohne das ichs ihnen immer extra schicken muss,PS:ich benutz den Knopf für Traktionskontrolle um sie bei schönem wetter Traktionskontrolllevel niedrig und bei Rallycross fahr ich ohne Traktionskontrolle,Habs grad gestren wieder geupdated indem ich meinen eigenen Rekord nochmal unterboten hab.Darauf bin ich jetzt weniger stolz,es fahren wenig Leute die Strecke mit GTs.

      1min40 in Barcelona
      1min18,9 in Laguna Seca
      1min35 in Hockenheim
      1min35 in Fuji
      1min45 tief in Monza
      1min27 in Spielberg(RED Bull)
      1min15 in Sugo
      usw.
    • sickhead racing schrieb:

      Sag mal...meinst du das alles enst? RSR, GTE, GT1 und dann auf HELL RX???
      Ich war da anfangs auch etwas verwirrt xD
      Aber er nutzt die RX strecken als "Datenbank", da hier keine neuen Hotlaps kommen und die Setups mehr oder minder alleine bleiben - also immer schnell zu finden sind.
      Klingt anfangs etwas komisch :lol:
      Was ich anfange, bringe ich auch zu En
    • Vollkommen richtig Felix,sorry das ich mich immer auf PS4 beschränke.Heute Nachmittag um 4 mache ich Screenshots vom Setup und stell sie hier rein wenn das hinhaut.Wollte letztens Screenshots von der ps4 bei facebook hochladen,hat leider net hingehauen.Aber wenn das über die Forumseite klappt mach ich das mal.
    • Kevin Krollmann schrieb:

      Ich hoffe doch mal du meinst den GTE Porsche und nicht den Road Car.
      Wegen der Rekordzeiten der GT1 vor den GTEs habe ich Hell Rallycross genutzt,eine Bitte an jeden Racer:fahrt mal das setup von mir das dort auf Platz eins steht.Für die mit lenkrad:vielleicht ein wenig feieinstellung der lenkungsrate notwendig,aber das bekommt ihr schon hin.Ich bin schon 40 TAUSEND Kilometer mit dem GTE Porsche gefahren und so weit bin ich jetzt mit der Einstellung.Ich muss zugeben,ich habe Freude am teilen gefunden und freue mich auch immer über Deutsche in den Lobbys.Frohes Nikolausfest meine Freunde.
      Das kann man sicher auch gut in der Liga einsetzen,ich bin schon einigen Ligafahrern online begegnet.Probieren geht über studieren.Es ist natürlich für die PS4,wenns den Leuten gefällt kann ich sicher auch Screenshots hochladen und posten.
      Hallo kevin!
      Die Nachricht von mir ist schon älter
      Und ja es ging um den road car.
      Gruß Ilja :thumbup:
    • Immer schön wenn jemand was damit anfangen kann.
      Ich wurde schon oft gefragt ob ich Liga fahren möchte aber ich hab nicht immer so ne gute Verbindung und kann deswegen nicht.Vielleicht in der Zukunft.

      ILJA schrieb:

      alles gut @Kevin Krollmann danke für den Tipp für Setup hell RX .
      :thumbsup:
      Tut mir Leid,dass ich deinen Thread so missbraucht hab :D Bin leider nicht so der road car Fahrer.Vielleicht können sich ja auch ein paar Leute vom Pc oder der X Box dafür begeistern.Aber vorsicht:das Setup hab ich auch schon an ein paar Freunde geschickt die damit schnell sind und wir haben dann immer sowas wie einen Porsche Werkseinsatz :D
      Man hat also nicht immer leichtes Spiel
      Ich teile oft mit leuten die 1800 oder 1900 punkte haben und setz mir dann immer das beste daraus zusammen wenns machbar ist.
      Am Wochenende fahre und hoste ich viel GTE,ich hoffe man sieht sich da.Manchmal dürfen auch U Wertungsfahrer mitmachen,wenn eh nicht viele Leute online sind und wenn man am Mikrofon ist darf man auch ein bischen mitbestimmen,was Streckenwahl,Boxenstoppflicht oder Anzahl der Runden und so angeht.
    • Die werden überlagert.
      Es sei denn du aktivierst das Spool-Diff (Sperrdifferenzial), dann hast du gar kein Differenzial mehr. :D

      Die Überlagerung ist aber nicht nur eine simple Addition der Sperrwirkung, da die Wirkungsweise der verschiedenen Differenziale unterschiedlich ist.
      Es kann also in bestimmten Situationen durchaus Sinn machen, mehrere zu verwenden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bealdor () aus folgendem Grund: typo

    • Das Torsendiff sorgt für stabilität beim Gasgeben,ist es zu hoch,wremst es oder er schiebt über die Vorderräder,Die rollbalancenutze ich von dem anderen Differential um ohne gas stabilität am Kurweneingang zu haben,Kraftbalance gefällt mir net so,da dreht er manchma komisch ein.
      Er soll haltnet zu dolle eindrehn,deshalb der Reifendruck vorne hoch,was ja auch für die Geschwindigkeit gut ist.
      Die Vorspannung auf 50,da fährt er etwas runder als mit 40,höher und er lenkt net mehr so gut ein.niedriger,er werd nervös ohne Gas beim einlanken.
      Wenn man mit dem Lenkrad so weit einschlagen kann dass er sich hinten wegdreht,dann noch mehr luftdruck vorne oder Flügel hinten.Ich fahr halt gerne mit viel Gewicht auf der Hinterachse,ist irgendwie mein Ding :D
      Das iss übrigens für REALISTISCHE Fahrhilfen gedacht und nix anderes.Ich weiß,dieLeute fahren auch gern was anderes,weiß aber net wie das dann läuft,ich weiß nur,dass du das ABS dann runterstellen musst,sonst bremster kaum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kevin Krollmann ()